Abgesicherter Modus: Windows 10 im abgesicherten Modus starten

Der abgesicherte Modus lässt sich in Windows 10 auf mehreren Wegen starten. Wir zeigen Ihnen wie es geht und worauf Sie achten müssen.
Bildergalerie
Vorkenntnisse:
Funktioniert mit: Windows 10
Foto: luchunyu_shutterstock

01Abgesicherter Modus über Tastenkombination STRG+F8 starten

Wenn Windows 10 nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert, hilft oft der Start im abgesicherten Modus. In diesem werden nur notwendige Systemtreiber geladen. Anwender haben in diesem Modus die Möglichkeit Programme oder Treiber zu deinstallieren, oder das Betriebssystem zu reparieren, damit es wieder optimal funktioniert. Wir zeigen welche Möglichkeiten es gibt den abgesicherten Modus zu starten.

Der einfachste Weg den abgesicherten Modus zu starten ist das Verwenden der Tastenkombination STRG+F8 während dem Start von Windows 10. Allerdings ist es bei aktuellen Rechnern sehr schwer den richtigen Moment zu treffen, da das Betriebssystem schneller startet als in den Vorgängerversionen. Es gibt aber noch mehr Möglichkeiten den abgesicherten Modus zu starten.

02Abgesicherter Modus über msconfig.exe

Startet Windows 10 noch, können Sie den abgesicherten Modus auch über die Systemkonfiguration (msconfig.exe) im Suchfeld des Startmenüs starten. Rufen Sie das Tool auf und wechseln Sie zur Registerkarte Start. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Abgesicherter Start.

Klicken Sie auf OK und starten Sie dann den Rechner neu. Damit Windows 10 wieder normal startet, rufen Sie im abgesicherten Modus wieder msconfig auf und deaktivieren den Modus wieder.

Abgesicherter Modus über msconfig starten.
Abgesicherter Modus über msconfig starten.
Foto: Thomas Joos