Test: LAN Starter-Kits

Hub oder Switch?

Hub oder Switch fungieren als zentrale Verbindungskomponente für alle Rechner im Mininetz. Die NIC jedes Computers wird über das Netzwerkkabel mit Hub oder Switch verbunden. Die so entstehende Topologie bezeichnet man nach ihrer Struktur auch als Sternverkabelung.

Crossover auf Knopfdruck: Mit der Taste lässt sich ein Port von MDI- auf MDI-X-Belegung umschalten.
Crossover auf Knopfdruck: Mit der Taste lässt sich ein Port von MDI- auf MDI-X-Belegung umschalten.

Manche Hubs und Switches verfügen neben den Ports für Endgeräte auch noch über einen speziellen Ausgang. Ein solcher Uplink-Port dient zur Verbindung mit anderen Hubs beziehungsweise Switches und weist zu diesem Zweck eine veränderte Anschlussbelegung auf: Send- und Receive-Leitung sind vertauscht (Crossover). Bei manchen Geräten lässt sich ein bestimmter Port mittels einer Drucktaste von Normal (MDI) auf Crossover (MDI-X) umschalten. Derselbe Effekt ist jedoch auch durch die Verwendung eines speziell konfektionierten Netzwerkkabels zu erreichen, weswegen sich die meisten Hersteller den Uplink-Port sparen.

Hier enden die Gemeinsamkeiten von Hub und Switch aber auch schon.