Microsoft Excel 2016 : Schrägstrich als erstes Zeichen in Excel eingeben

Wenn man in Excel einen Schrägstrich als erstes Zeichen in eine Zelle eingibt, erscheint nicht etwa der Slash, sondern das Menü wird aktiviert. Das ist gleichbedeutend mit dem Drücken der Alt-Taste. Doch man kann Excel dieses Verhalten abgewöhnen.
Bildergalerie
Vorkenntnisse:
Funktioniert mit: Excel 2016
Foto: LI CHAOSHU_shutterstock

01in die Backstage-Ansicht wechseln

Es gibt zwei Optionen, die Sie deaktivieren müssen. Beide befinden sich in der Backstage-Ansicht, zu der Sie mit einem Klick auf Datei wechseln. Dort rufen Sie in der linken Navigationsleiste die Optionen auf und klicken im neu geöffneten Fenster auf Erweitert.

02Alternative Bewegungstasten definieren

Nun blättern Sie im rechten Bereich des Bildschirms ganz nach unten. Dann deaktivieren Sie im Bereich Lotus-Kompatibilität das Kontrollkästchen Alternative Bewegungstasten. Zum Schluss noch im Feld Microsoft Excel-Menütaste den Schrägstrich entfernen.

03Eingabe eines Schrägstriches in einer Excelzeile prüfen

Nachdem Sie alle Änderungen vorgenommen haben, beenden Sie den Dialog mit einem Klick auf den OK-Button. Wenn Sie anschließend den Schrägstrich in eine Zelle eingeben, etwa für einen Pfad unter Linux, wird er normal angezeigt, ohne dass dabei die Tastenbedienung für das Excel-Menü eingeschaltet wird. (hal)