Ubuntu Linux: Schnelleren Update-Server einstellen

Der Ubuntu-Standardserver für das Einspielen von Paketen ist nicht immer optimal gewählt. Dieser lässt sich bei Bedarf durch einen schnelleren ersetzen.
Bildergalerie
Vorkenntnisse:
Foto: chanpipat_shutterstock

01Aktualisierungsverwaltung öffnen

Die entscheidende Einstellung finden Sie in der Aktualisierungsverwaltung. Sie lässt sich am schnellsten starten, wenn Sie in der linken Seitenleiste auf das Symbol mit dem großen A im weißen Kreis klicken. Sollte es fehlen, klicken Sie auf das Raster-Icon, das sich unten in der Leiste befindet. Dann tippen Sie in das Suchfeld Aktualisierungsverwaltung ein und klicken auf den entsprechenden Treffer.

02Spiegelserver manuell festlegen

In dem Fenster, das sich anschließend öffnet, klicken Sie auf den Button Einstellungen & Livepatch und wechseln danach zum Tab Ubuntu-Anwendungen. Öffnen Sie nun das Pulldown-Menü neben der Option Herunterladen von und wählen Andere.

In einem neuen Fenster können Sie mithilfe der angezeigten Liste einen bestimmten Spiegelserver manuell festlegen. Oft weiß man aber nicht, welcher davon schnell und stabil ist. Daher empfiehlt es sich im Allgemeinen, Ubuntu entscheiden zu lassen. Dazu klicken Sie auf die Schaltfläche Besten Server auswählen.

Es folgen einige automatische Tests, mit denen das Betriebssystem ermittelt, welcher Download-Server für Ihren Standort optimal geeignet ist. Allerdings sollten Sie beachten, dass dies immer nur eine Momentaufnahme darstellt, da die Auslastung zu den verschiedenen Tageszeiten erfahrungsgemäß gewissen Schwankungen unterliegt.

Nachdem die Tests abgeschlossen sind, schlägt Ubuntu Ihnen einen passenden Update-Server vor. Um ihn zu übernehmen, klicken Sie einfach auf Server auswählen. Anschließend müssen Sie sich noch durch Eingabe Ihres Passworts legitimieren. Der neue Spiegelserver ist nun eingetragen, und Sie können den Dialog wieder schließen.

Produkte: Der Trick funktioniert mit Ubuntu 22.04 LTS. In anderen Versionen kann die Vorgehensweise abweichen. (ad)