Microsoft Office: Nur erste Seite mit Kopf- oder Fußzeile in Word Online versehen

Wer lediglich eine Seite in Word mit einer Kopf- oder Fußzeile versehen will, hat bei der Offline-Version keine Probleme. Die Web-App der Microsoft-Textverarbeitung unterscheidet sich allerdings teils vom gewohnten Vorgehen, etwa weil die Optionen an anderer Stelle platziert sind oder Zwischenschritte erforderlich sind.
Bildergalerie
Vorkenntnisse:
Funktioniert mit: Word Online
Foto: luchunyu_shutterstock

01Mini-Tabs für Kopfzeile und Fußzeile in Word Online nutzen

Erfreulich einfach hat Microsoft es gelöst, in Word Online Kopf- und Fußzeilen hinzuzufügen, denn dazu müssen Sie sich nicht durch das Einfügen-Menü arbeiten. Vielmehr sehen Sie am rechten Rand eines Dokuments kleine Registerkarten. Diese klappen aus, sobald Sie mit der Maus darüberfahren. Zudem verrät ein Tooltip, dass sich mit einem Klick auf diese Mini-Tabs ein entsprechendes Element hinzufügen lässt.

02Kopfzeile und Fußzeile in Word Online erstellen

Um eine Kopfzeile nur für die erste Seite eines Dokuments zu erstellen, klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche Optionen, die sich unterhalb der Eingabezeile rechts befindet. Aus dem geöffneten Pulldown-Menü wählen Sie den Eintrag Erste Seite anders.

03Kopfzeile und Fußzeile für die Dokumentenseiten definieren

Jetzt finden Sie unter der Eingabezeile auf der linken Seite zwei Registerkarten. Mit Erste Seite legen Sie den Text für die erste Kopfzeile fest, mit Restliche Seiten definieren Sie die Kopfzeile für die Folgeseiten. Da Word in unserem Beispiel nur auf der ersten Seite eine Kopfzeile einblenden soll, bleibt dieses Feld einfach leer. Gleiches gilt analog auch für Fußzeilen.

04Kopfzeile und Fußzeile on Word Online bearbeiten

Wenn Sie danach wieder zum Dokument zurückkehren, zeigt Word über einen Mini-Tab rechts neben der Seite vorhandene Kopf- und Fußzeilen an. Klicken Sie auf diese Tabs, lässt sich das jeweilige Element bearbeiten. (hal)