Netflix: Filme und Serien offline ansehen

Nicht immer ist eine stabile, schnelle Internetverbindung gegeben, etwa auf Reisen. Um trotzdem Inhalte anzusehen, bietet Netflix eine Download-Funktion.
Bildergalerie
Vorkenntnisse:
Foto: chanpipat_shutterstock

01Windows-App nutzen

Zwar nicht alle, aber doch recht viele Inhalte des Streaming-Dienstes lassen sich auf ein Gerät, etwa ein Smartphone, herunterladen und so auch offline abspielen. Das funktioniert allerdings nicht, wenn Sie die Netflix-Seite im Browser öffnen. Stattdessen benötigen Sie die App für das entsprechende Betriebssystem, beispielsweise Windows oder Android. Die App selbst wird gratis angeboten, setzt aber natürlich ein kostenpflichtiges Netflix-Konto voraus.

Wenn Sie Windows nutzen, rufen Sie den Microsoft Store auf. Dort suchen Sie nach der Netflix-App und laden sie herunter. Vor dem Download müssen Sie sich gegebenenfalls noch im Store mit Ihrem Microsoft-Konto anmelden.

Anschließend können Sie direkt im Store-Fenster auf den Öffnen-Button klicken, um die Anwendung zu starten. Loggen Sie sich nun mit Ihren Netflix-Zugangsdaten ein und wählen das entsprechende Profil aus.

Dem Fenster, das die App danach einblendet, lässt sich in Kurzform entnehmen, wie das Ganze funktioniert. Um einen Film oder eine Serienfolge herunterzuladen, navigieren Sie zunächst zur jeweiligen Titelseite. Falls der Inhalt zum Download verfügbar ist, erscheint an der Titelbeschreibung ein Pfeil-Symbol.

Sie können sich aber auch erst einen Überblick über alle herunterladbaren Inhalte verschaffen, indem Sie im Pop-up-Fenster auf Titel zum Download finden klicken. Diesen Filter erreichen Sie ebenfalls über das "Hamburger"-Menü oben links (erkennbar an den drei waagerechten Strichen) und den Punkt Zum Download verfügbar.

Vielleicht ist in der nachfolgenden Auflistung bereits das Gewünschte enthalten. Dann wählen Sie den jeweiligen Titel aus, woraufhin Sie zur Beschreibungsseite gelangen. Dort klicken Sie auf den nach unten zeigenden Pfeil, der sich nach erfolgreichem Download in ein Häkchen verwandelt.

Wenn Sie auf dieses Häkchen klicken, können Sie den Inhalt abspielen oder den Download wieder löschen. Pro Gerät lassen sich bis zu 100 aktive Downloads gleichzeitig speichern, wobei die Anzahl der Geräte durch das jeweilige Netflix-Abo vorgegeben ist.

02Android-App nutzen

Falls Sie ein Android-Gerät verwenden, rufen Sie den Google Play Store auf. Dort suchen Sie nach der Netflix-App, installieren diese und starten sie dann.

Nachdem Sie sich eingeloggt und Ihr Profil ausgewählt haben, wird wie in der Windows-App ein Fenster angezeigt. Dort können Sie über den Eintrag Titel zum Download finden eine Übersicht der Inhalte abrufen, die zum Offline-Ansehen zur Verfügung stehen. Die Option lässt sich auch über den Download-Button unten rechts und anschließend Mehr zum Download finden aufrufen.

Jetzt wählen Sie einen Titel aus und tippen auf der Beschreibungsseite, die im unteren Bildschirmbereich angezeigt wird, auf Herunterladen. Damit laden Sie bei einer Serie immer die nächste Folge herunter. Haben Sie zum Beispiel bereits die erste Folge von Staffel eins heruntergeladen, folgt nun automatisch die zweite Episode dieser Staffel.

Anders als in der Windows-App haben Sie unter Android aber die Möglichkeit, komplette Staffeln downzuloaden. Dazu tippen Sie auf der Beschreibungsseite auf die Option Folgen und Infos. Nun scrollen Sie etwas nach unten und wählen mithilfe des Pulldown-Menüs die gewünschte Staffel aus. Tippen Sie anschließend in der Symbolleiste, die darüber platziert ist, auf den kurzen Pfeil, der nach unten auf zwei waagerechte Striche zeigt.

Produkte: Der Trick funktioniert über die Netflix-App für Windows und Android. (ad)