Windows 11: Terminal mit Eingabeaufforderung öffnen

Wenn Sie das Terminal aufrufen, öffnet es standardmäßig die PowerShell. Zur Eingabeaufforderung müssen Sie manuell über die Titelleiste wechseln.
Bildergalerie
Vorkenntnisse:
Foto: LI CHAOSHU_shutterstock

01Terminal auswählen

Das Ganze lässt sich abkürzen, indem Sie zusammen mit dem Terminal direkt die Eingabeaufforderung starten. Dazu öffnen Sie zunächst per Rechtsklick auf den Windows-Button in der Task-Leiste das erweiterte Startmenü. Daraus wählen Sie dann den Eintrag Terminal.

02Einstellungen öffnen

Nun klicken Sie in der Titelleiste des Terminal-Fensters auf den nach unten zeigenden Pfeil und wechseln zum Punkt Einstellungen. Daraufhin wird neben dem Tab mit der PowerShell eine weitere Registerkarte angezeigt.

03PowerShell konfigurieren

Navigieren Sie auf der Registerkarte mit den Einstellungen in der linken Spalte zum ersten Punkt mit der Bezeichnung Starten. Weiter geht es im rechten Bereich des Dialogs, wo Sie im Abschnitt Standardprofil das Menü mit dem vorgegebenen Eintrag Windows PowerShell öffnen.

Daraus wählen Sie nun die Option Eingabeaufforderung und klicken zum Schluss am unteren Fensterrand auf den Speichern-Button. Anschließend können Sie das Fenster wieder schließen. Wenn Sie das nächste Mal das Terminal starten, öffnet es sich direkt mit der Eingabeaufforderung statt mit der PowerShell.

Produkte: Der Trick funktioniert mit allen aktuellen Versionen von Windows 11. (ad)