Windows 10: Alle Windows-Live-Kacheln auf einmal deaktivieren

Im Startmenü von Windows 10 befinden sich unter anderem Kacheln, die aktuelle Inhalte, etwa das Wetter oder Nachrichten, anzeigen. Wer auf diese Inhalte verzichten will, kann per Rechtsklick jede einzelne Live-Kachel deaktivieren. Aber das geht auch in einem Rutsch.
Bildergalerie
Vorkenntnisse:
Funktioniert mit: Windows 10
Foto: luchunyu_shutterstock

01Live-Kacheln per Gruppenrichtlinie deaktivieren

Es gibt zwei Wege, um alle Live-Kacheln zu deaktivieren. In Windows 10 Pro oder besser regelt eine Gruppenrichtlinie die Anzeige. Dazu rufen Sie den Ausführen-Dialog auf, indem Sie die Windows-Taste + R drücken,gpedit.msceingeben und aufOKklicken. Nun navigieren Sie zuBenutzerkonfiguration /Administrative Vorlagen / Startmenü und Taskleiste / Benachrichtigungen.

Dann klicken Sie im rechten Bereich des Fensters doppelt aufKachelbenachrichtigungen deaktivieren. In der neu geöffneten Dialogbox wählen Sie die OptionAktiviertund bestätigen mitOK. Falls Sie später die Änderung wieder rückgängig machen wollen, reicht es, an dieser StelleDeaktiviertoderNicht konfiguriertanzuklicken. In dem Fall werden die Live Kacheln wieder komplett angezeigt, sofern Sie sie nicht einzeln deaktiviert haben.

02Live-Kacheln per Registry deaktivieren

In der Home-Edition fehlt der Richtlinien-Editor, hier bleibt nur der Weg über die Registry. Starten Sie den Richtlinien-Editor über den Befehlregedit.exe. Anschließend wechseln Sie zum PfadHKEY_CURRENT_USER\Software\Policies\Microsoft\Windows\CurrentVersion\PushNotifications. Falls dieser Schlüssel nicht vorhanden ist, erstellen Sie ihn unterhalb vonCurrentVersionmithilfe des Kontextmenüs.

Im SubkeyPushNotificationslegen Sie jetzt einen neuen DWORD-Eintrag (32-Bit) an, für den Sie den NamenNoTileApplicationNotificationvergeben. Mit einem Doppelklick darauf öffnet sich ein Fenster, in dem Sie den Wert anpassen können. Wenn Sie hier 1 eintragen, deaktivieren Sie alle Live-Kacheln. Geben Sie hingegen 0 an oder löschen den Eintrag, erscheinen die Live-Kacheln wieder.

03Probleme beim Deaktivieren der Live-Kacheln

Sollten nach diesem Eingriff trotz Neustart des Rechners weiter Live-Kacheln angezeigt werden, kann es helfen, über die Datenträgerbereinigung zwischengespeicherte Inhalte zu löschen. Auf einem Test-Computer scrollten dennoch bei der Nachrichten- und Foto-App weiterhin Inhalte über den Bildschirm. In dem Fall half nur, die Live-Kacheln dieser beiden Anwendungen manuell abzuschalten. (hal)