Microsoft Outlook: Konto löschen

Über die Jahre sammeln sich oft E-Mail-Konten an, die Sie nicht mehr nutzen oder nur für Tests angelegt haben. Diese Accounts lassen sich rasch entfernen.
Bildergalerie
Vorkenntnisse:
Foto: LI CHAOSHU_shutterstock

01Backstage-Ansicht öffnen

War es in Versionen vor Outlook 2010 noch relativ umständlich, ein erstelltes Konto wieder zu löschen, lässt sich dieser Vorgang mittlerweile recht einfach durchführen. Wechseln Sie dazu in Outlook zunächst zur sogenannten Backstage-Ansicht, indem Sie im Menüband auf den Datei-Tab klicken.

02Konto auswählen

Weiter geht es im rechten Bereich des Dialogs. Dort öffnen Sie das Pulldown-Menü Kontoeinstellungen und wählen daraus den gleichnamigen Eintrag. Anschließend wird ein neues Fenster angezeigt. Markieren Sie hier in der Spalte Name das Konto, das Sie löschen wollen.

03Entfernen

Nun klicken Sie unter dem E-Mail-Tab auf die Schaltfläche Entfernen. Outlook blendet daraufhin eine Warnung ein, dass der offline zwischengespeicherte Inhalt für dieses Konto gelöscht wird, wenn Sie die Aktion durchführen. Sie sollten daher bei Bedarf zuvor eine Sicherung der OST-Datei erstellen. Mehr Informationen dazu erhalten Sie über den Link im Hinweis-Fenster.

Nachdem Sie gegebenenfalls ein Backup angelegt haben, bestätigen Sie den Löschvorgang mit einem Klick auf den Ja-Button. Anschließend ist das E-Mail-Konto aus der Übersicht verschwunden, und Sie können die Dialogbox Kontoeinstellungen wieder schließen.

Produkte: Der Trick funktioniert mit allen aktuellen Versionen von Microsoft Outlook für Windows. In anderen Umgebungen kann die Vorgehensweise abweichen. (ad)