Microsoft Excel 2016: Formatierung schnell auf mehrere nicht zusammenhängende Excel-Zellen anwenden

Wenn Sie das Format einer Zelle auf andere Zellen, die nicht direkt aufeinanderfolgen, in einem Rutsch übertragen möchten, scheint das nicht möglich zu sein. Die bekannte Pinsel-Schaltfläche im Menüband eignet sich nur für Einzelzellen oder einen zusammenhängenden Zellbereich - jedenfalls auf den ersten Blick.
Bildergalerie
Vorkenntnisse:
Funktioniert mit: Excel 2016
Foto: luchunyu_shutterstock

01Formatierung dauerhaft übernehmen - das Problem

Sie müssen aber keineswegs die einzelnen Arbeitsschritte für die Übernahme einer Formatierung jedes Mal wiederholen. Was vielen Anwendern unbekannt ist: Die Pinsel-Schaltfläche (Format übertragen) verfügt über einen Modus, um die Funktion für den Dauerbetrieb "einrasten" zu lassen, ähnlich wie Caps Lock auf der Tastatur.

02Dauermodus für "Format übertragen" aktivieren

Dieser Modus lässt sich einschalten, indem Sie zunächst die Zelle mit der Formatierung, die Sie übertragen wollen, markieren. Dann doppelklicken Sie mit der Maus auf das Pinsel-Icon im Menüband. Auf diese Weise bleibt die Schaltfläche bis auf Weiteres aktiviert.

03Dauermodus für "Format übertragen" ausschalten

Jetzt können Sie in aller Ruhe die Zellen auswählen, die das entsprechende Format erhalten sollen. Dass der Modus eingeschaltet ist, erkennen Sie sofort daran, dass das Pinsel-Symbol neben dem Cursor-Kreuz eingeblendet bleibt. Zum Schluss deaktivieren Sie die Funktion wieder, indem Sie einmal auf die Pinsel-Schaltfläche klicken oder die Escape-Taste drücken. (hal)