Private Cloud aufsetzen: ownCloud 9 unter Ubuntu Server 16.04 LTS installieren

Die ownCloud ist eine private Cloud, die sich am eigenen Standort vollständig unter eigner Kontrolle einsetzen lässt. Somit haben keine Dritten Zugriff auf die Daten. In diesem Workshop zeigen wir Ihnen die Installation der ownCloud 9 auf Ubuntu Server 16.04 Xenial Xerus LTS und geben Tipps zu Performance-Steigerung und Backups.
Funktioniert mit: OwnCloud 9
Foto: Sergii Korolko_shutterstock

05Ersteinrichtung und Konfiguration der Datenbank

Beim Erstaufruf der ownCloud-WebGUI fordert Sie das System auf, ein Administrator-Konto einzurichten. Weiterhin konfigurieren Sie an dieser Stelle, welche Datenbank Sie verwenden möchten. Klicken Sie hierfür auf Speicher & Datenbank. Wir wollen für unser Beispiel die Option MySQL/MariaDB einsetzen und nicht das per Standard ausgewählte SQLite.

Die MySQL-Konfiguration verlangt unter anderem einen Datenbanknamen und einen Anwendernamen für die Datenbank. Als Anwender könnten Sie root verwenden, obwohl das eher unschön ist. Dafür hätten wir allerdings ein Passwort, das während der LAMP-Installation festgelegt wurde. Der Datenbankname ist hingegen noch nicht erschaffen. Entweder verwenden Sie die Kommandozeile dafür oder installieren phpMyAdmin auf dem Server. Haben Sie wenig mit Datenbanken zu tun, raten wir zu Letzterem:

sudo apt install phpmyadmin

Während der Installation fragt phpMyAdmin, welchen Webserver Sie verwenden wollen. In unserem Fall ist das apache2. Weiterhin brauchen Sie das Passwort für den administrativen Benutzer von MySQL. Sie können die Datenbankkonfiguration so aufrufen: https://192.168.100.80/phpmyadmin.

Das GUI lässt sich auf Deutsch umstellen, und hier dürfen Sie nun eine Datenbank einrichten. Klicken Sie dazu auf Datenbanken und wählen am besten einen sprechenden Namen. Wir haben unsere Datenbank owncloud9 genannt. Sind Sie mit dem Benutzer root als Datenbankbenutzer nicht glücklich, können Sie das an dieser Stelle ebenfalls ändern.

Nun haben wir alle Informationen, die zur Ersteinrichtung der ownCloud notwendig sind. Verwenden Sie die entsprechenden Parameter. Der Datenbankname ist in unserem Fall owncloud9 und der Host ist localhost, weil der MySQL-Server auf dem gleichen Host wie die ownCloud selbst läuft. Haben Sie alles eingetragen, klicken Sie auf Installation abschließen.