Ab sofort kostenlos zum Download

Apple iOS 7 jetzt auf iPhone und iPad installieren

Apple stellt iOS 7 ab sofort kostenlos zur Verfügung. Das Update kann über iTunes oder über die Softwareaktualisierung direkt auf dem Smartphone oder Tablet durchgeführt werden.

Apples neues iOS 7 lässt sich auf dem iPhone 4, iPhone 4S, iPhone 5, iPad 2, iPad 3, iPad 4, iPad mini sowie den iPod touch der 5. Generation aufspielen. Die kostenlose neue Generation ist außerdem serienmäßig auf den neuen iPhone 5S und iPhone 5C installiert, die ab dem 20. September verfügbar sind.

Update richtig durchführen

Sicherheitshalber führen Sie vor dem iOS-Update ein Backup Ihres iPhones, iPads oder iPod touch durch. Klicken Sie hierzu nach dem Anschluss des Geräts an den PC oder Mac in iTunes mit der rechten Maustaste auf das iPhone/iPad/iPod-Symbol und wählen "Sichern". Alternativ führen Sie vorher auf dem Gerät ein Backup in die iCloud durch. Tippen Sie in den Einstellungen auf iCloud und dann auf Speicher & Backup. Hier sehen Sie, wann das letzte iCloud-Backup durchgeführt wurde und ob Sie nochmals eine aktuelle Sicherung machen wollen.

Nach der Datensicherung lässt sich iOS 7 über iTunes oder direkt auf dem Gerät aufspielen. Wenn Sie den Weg über iTunes wählen, aktualisieren Sie vorher die Apple-Software. Nun können Sie in iTunes auf dem Reiter "Übersicht" bei markierten iPhone/iPad/iPod auf "Nach Update suchen" klicken und die Aktualisierung auf iOS 7 durchführen.

Bequemer geht es über die Softwareaktualisierung direkt auf dem Gerät. Hierzu tippen Sie auf die Einstellungen, dann auf Allgemein und wählen nun Softwareaktualisierung. Achtung: Schaffen Sie vorher genügend freien Speicherplatz auf Ihrem Gerät. Auf einem iPad 4 benötigt iOS 7 für die Aktualisierung beispielsweise 3,3 GByte freie Kapazität.

Ausführliche Informationen über das neue mobile Betriebssystem finden Sie bei TecChannel im Artikel Erster Test - Apple iOS 7 auf dem iPhone 5 und Auf dem iPad - Apple iOS 7 im Test. (cvi)

Workshop Newsletter

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus