Microsoft Outlook 2016: Abwesenheitsnotizen ohne Exchange Server in Outlook erstellen

In Outlook lassen sich bei einer Abwesenheit ankommende Mails automatisch mit einer entsprechenden Nachricht beantworten. Komfortabel ist das für ein Exchange-Server-Konto geregelt. Doch auch für andere Account-Typen können Sie die Funktionalität weitgehend nachbilden, allerdings mit mehr Aufwand. Außerdem muss dazu Outlook ausgeführt werden.
Bildergalerie
Vorkenntnisse:
Funktioniert mit: Outlook 2016
Foto: LI CHAOSHU_shutterstock

01Nachrichtenvorlage in Outlook erstellen

Legen Sie als Erstes eine Nachrichtenvorlage an, indem Sie auf Start / Neue E-Mail klicken. Dann tippen Sie in den Textbereich die Nachricht ein, die als automatische Antwort dienen soll. Klicken Sie im Nachrichtenfenster auf Datei, dann im Backstage-Bereich auf Speichern unter, und wählen Sie als Dateityp Outlook-Vorlage. Nun vergeben Sie unter Dateiname einen Namen für die Vorlage und klicken anschließend auf Speichern.

02Regel für das automatische Antworten definieren

Danach erstellen Sie eine Regel für das automatische Antworten auf eingehende E-Mails. Klicken Sie dazu auf Start / Regeln / Regeln und Benachrichtigungen verwalten und wählen im folgenden Fenster den Befehl Neue Regel. Im daraufhin gestarteten Regel-Assistenten klicken Sie unter Regel ohne Vorlage erstellen auf die Option Regel auf von mir empfangene Nachrichten anwenden und danach auf Weiter.