Sie sind hier: Produkte » Netzwerk » DSL-Router » D-Link DIR-645

D-Link DIR-645

RSS
Testberichte (2)
Leser-Rating (0)
Produkt bewerten
5 Mit 5 Sternen bewerten. 4 Mit 4 Sternen bewerten. 3 Mit 3 Sternen bewerten. 2 Mit 2 Sternen bewerten. 1 Mit einem Stern bewerten.
D-Link DIR-645
D-Link DIR-645
Hersteller: D-Link
DSL-Modem:
LAN-Ports: 4 x 10/100/1000 MBit/s
Seriell:
Verschlüsselung: 64/128-Bit WEP; WPA; WPA2
WLAN:

Leistungsstarker WLAN-Router

Test: D-Link DIR-645 mit SmartBeam-Technologie

Bernhard Haluschak
Bernhard Haluschak ist als Redakteur bei TecChannel tätig. Der Dipl. Ing. FH der Elektrotechnik / Informationsverarbeitung blickt auf langjährige Erfahrungen im Server- und Netzwerk-Umfeld zurück. Besonders reizvoll sind für ihn neue Technologien wie Virtualisierung und Cloud sowie die rasante Evolution von Smartphone und Tablets. Im diesem Kontext ist für den Fachredakteur auch das Thema Security äußerst wichtig. Die kritische Betrachtung der IT  in Form von Tests und das Auseinandersetzen mit dieser sammelte der Technologie-Experte vor seiner journalistischen Laufbahn in Entwicklungslabors, in der Qualitätssicherung sowie als Laboringenieur in namhaften Unternehmen.
Email:
Connect:

Fazit

Die vielgepriesene SmartBeam-Technologie, die laut Hersteller eine erhöhte Reichweite und einen größeren Datendurchsatz des D-Link DIR-645 verspricht, enttäuscht. Die Vorzüge dieser Antennentechnik sind zwar messbar, wie unser Test belegt, doch die Vorteile gegenüber einer herkömmlichen Lösung sind marginal. Erfreulich allerdings ist die geringe Leistungsaufnahme des D-Link-Gerätes.
Positiv fällt der Router durch seine umfangreichen Konfigurationsmöglichkeiten auf. Diese gehen weit über die eines herkömmlichen Routers hinaus. Allerdings verlangen diese Einstellungen ein gewisses Know-how. Wer das nicht hat, den unterstützt der Router mit umfangreichen und detaillierten Hilfe- beziehungsweise Support-Seiten, die dem Anwender in der Geräte-Firmware geboten werden.
Der D-Link-Router ist leicht zu installieren. Entweder man nutzt die mitgelieferte CD, die in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung durch die Installation führt, oder der Anwender entscheidet sich für die webbasierte Konfiguration des Gerätes. Damit sollte jeder zurechtkommen, ob Heimanwender oder Mitarbeiter kleiner Büros. Allerdings lässt sich die Router-Firmware nicht über einen PC per WLAN ansprechen, sondern es ist ein Netzwerkkabel notwendig.
Der Preis von 99 Euro für den D-Link DIR-645 ist in Hinblick auf die angebotene Funktionsvielfalt und Leistung in Ordnung. Auch die Performance des Routers ist nicht zu beanstanden. Allerdings bringt die spezielle Antennentechnologie keine signifikanten Vorteile, sodass der Router in dieser Hinsicht lediglich durch das ungewöhnliche Design glänzt. (hal)
Produktdaten D-Link DIR-645
Produkt:
D-Link DIR-645
Hersteller:
Anschlüsse:
802.11 n/g/b WLAN, 4 x Gigabit-LAN-Ports, 1 x Gigabit WAN, 1 x USB 2.0, Reset-Taste (Bodendeckel)
Status-Anzeige:
LEDs: Internet, Wireless, WPS (mit Taster), Power (mit Schalter)
Antennen:
Interne Antennen mit SmartBeam-Technologie
Sicherheit:
WPA, WPA2, 63/128-Bit WEP, WPS, NAT, SPI, VPN Pass-through, Multi-sessions PPTP, L2TP, IPSec
Sonstiges:
Port-basierte QoS-Funktionen, WMM für WLAN-Datenverkehr, D-Link-Green-Technologie (Stromsparfunktion)
Preis:
ca. 99 Euro
(hal)
'Netzwerk-Newsletter' bestellen!
Links zum Artikel




Ihre Meinung zum Artikel
Benutzername:
Passwort: