Microsoft Word 2016

Wörter mit ähnlicher Formatierung unter Word gleichzeitig ändern

Wer in Word Text mit einem bestimmten Format ändern will, muss dazu nicht unbedingt Formatvorlagen erstellen oder anwenden. Für kleinere Anpassungen reicht eine eingebaute Funktion, die etwas versteckt im Menüband untergebracht ist und wohl daher meist kaum Beachtung findet.

Text mit ähnlicher Formatierung markieren

Bewegen Sie zunächst den Cursor auf das Wort mit der gewünschten Formatierung, zum Beispiel fett oder kursiv. Nun klicken Sie im Menüband auf die Registerkarte Start und dann am äußersten rechten Rand in der Gruppe Bearbeiten auf Markieren. Es erscheint ein Menü, aus dem Sie den Punkt Text mit ähnlicher Formatierung markieren auswählen.

Möglichkeiten der ähnlichen Formatierung

Sofort wählt Word die entsprechenden Wörter im gesamten Dokument aus. Jetzt können Sie sie in einem Rutsch nach Ihren Wünschen ändern. So lässt sich beispielsweise fett formatierter Text zusätzlich unterstreichen, rot darstellen oder mit einer anderen Schriftart auszeichnen.

Formatvorlagen nutzen

Doch auch wer Formatvorlagen einsetzt, kann von dieser Funktion profitieren. Lassen Sie sich dazu das Fenster mit den Formatvorlagen anzeigen. Nun rufen Sie für eine dieser Vorlagen das Kontextmenü auf und wählen Alle Instanzen von <Anzahl der Instanzen> markieren aus. Anschließend können Sie den markierten Inhalten eine andere Vorlage oder eine harte Formatierung zuweisen. (hal)