Microsoft Excel 2016: Formelbezüge unter Excel 2016 grafisch verdeutlichen

In Excel lassen sich durch Formeln äußerst komplexe Beziehungen zwischen den Zellen konstruieren. Dadurch kann man allerdings schnell die Übersicht darüber verlieren, was auf welche Weise miteinander verbunden ist. In diesem Fall hilft häufig eine Visualisierung weiter.
Bildergalerie
Vorkenntnisse:
Funktioniert mit: Excel 2016
Foto: luchunyu_shutterstock

01Hilfen zur Formelüberwachung aktivieren

Öffnen Sie in Excel die betreffende Tabelle und markieren die Zelle mit der Formel, die Sie genauer unter die Lupe nehmen möchten. Dann klicken Sie im Menüband auf den Tab Formeln. In der Gruppe Formelüberwachung finden Sie zwei Hilfsmittel, mit denen sich die Bezüge visualisieren lassen.

Wenn Sie auf Spur zum Vorgänger klicken, fügt Excel Pfeile von den Zellen aus ein, die das Ergebnis der ausgewählten Zelle beeinflussen. Dabei zeigt jeder einzelne Punkt auf der Linie eine relevante Beziehung an.

02Formelüberwachung in anderen Arbeitsmappen

Das Ganze funktioniert auch umgekehrt. Wenn Sie die Option Spur zum Nachfolger auswählen, zeigt Excel Pfeile zu den Zellen an, die den Inhalt der aktuell markierten Zelle verwenden. Die Pfeilfarbe ist fest vorgegeben: Blaue Pfeile stellen Zellen ohne Fehler dar, rote weisen auf Zellen hin, die Fehler verursachen.

Falls sich eine Zelle in einem anderen Arbeitsblatt oder einer anderen Arbeitsmappe auf die markierte Zelle bezieht, verweist ein schwarzer Pfeil von der markierten Zelle auf ein Arbeitsblattsymbol. Damit Excel diese Bezüge verfolgen kann, müssen Sie allerdings die andere Arbeitsmappe öffnen.