Happy Birthday

Debian wird 17 Jahre alt

17.08.2010 
Das Debian-Linux-Projekt feiert seinen 17. Geburtstag. Es ist die Basis für eine der populärsten Distributionen - Ubuntu.
Vor genau 17 Jahren hat Ian Murdock Debian ins Leben gerufen, der damals an der Purdue Universität studierte. Ursprünglich hieß die Linux-Distribution The Debian Linux System. Den Namen erhielt das Projekt durch Murdocks damaliger Freunding Debra Lynn und seinem Namen Deb+Ian.
Ein Streit zwischen Debian und Mozilla im Jahre 2006 endete mit der Erschaffunf von Iceweasel statt Firefox in Debian. Debian GNU/Linux wurde offiziell auf mehr als zehn Architekturen portiert. Des Weiteren gibt es acht inoffizielle Portierungen. Wer den Entwicklern für ihre Mühen danken möchte, kann das hier tun. (jdo)

Kostenlose AppsGratis-Apps für Smartphones und Tablet-PCs
Holen Sie sich die kostenlosen TecChannel-Apps für iPhone, iPad, Android, bada und Windows 7 Slate. Oder nutzen Sie mobil.tecchannel.de für alle Geräte.



Meinungen zu diesem Artikel (3 von 3)
GNU-Linux
27.08.10 14:43

Herzlichen Glückwunsch zum 17., tolle Arbeit die Ihr leistet. Das ist nicht selbstverständlich. Bi
computar
20.08.10 14:07

Es ist wirklich eine gute Distribution. In dem Zusammenhang fände ich es interessant, mal einen Arti
GNU-Linux
20.08.10 10:55

Debian wird 17 Jahre alt
Gratulation an meine Lieblings-Distri ! Tolle Arbeit, gerne weiter so ...
Ihre Meinung zum Artikel
Benutzername:
Passwort: