Microsoft Fix it

Internet Explorer 8: Deinstallieren mit Microsoft-Tool

24.03.2009 
Aufmacherbild
Mit einem Tool des Microsoft Fix-It-Teams lässt sich der Internet Explorer 8 wieder deinstallieren.
Microsofts Fix-It-Team hat ein neues Tool veröffentlicht, das sich an Anwender richtet, die nach der Installation des Internet Explorer 8 mit Problemen zu kämpfen haben. Das Tool trägt den Namen "UninstallIE8.msi" und die Download-Größe beträgt 115 KByte. Genauere Details zu dem Tool finden sich in diesem Knowledge-Base-Eintrag bei Microsoft. Hier bietet Microsoft auch den Download des Tools über den Button "Microsoft Fix it - Problem beheben" an. In dem Artikel heißt es seitens Microsoft: "Wenn Sie Internet Explorer 8 entfernen, wird Ihre vorherige Version vom Internet Explorer mit Ihren Anpassungen (z. B. Add-Ins, Favoriten und Startseite) wiederhergestellt."
Microsoft weist außerdem darauf hin, dass der Internet Explorer 8 nicht deinstalliert werden sollte, nur weil man bei Websites auf Darstellungsprobleme stößt. Hier sollte einfach die Kompatibilitätsansicht aktiviert werden, bei der der IE 8 dann die Website so anzeigt, wie es der IE 7 tun würde, indem die Rendering-Engine des IE8-Vorgängers genutzt wird. Standardmäßig nutzt der Internet Explorer 8 eine neue Rendering Engine, die zu vielen Web-Standards kompatibler ist. (PC Welt/mje)

Kostenlose AppsGratis-Apps für Smartphones und Tablet-PCs
Holen Sie sich die kostenlosen TecChannel-Apps für iPhone, iPad, Android, bada und Windows 7 Slate. Oder nutzen Sie mobil.tecchannel.de für alle Geräte.



Links zur News
Ihre Meinung zum Artikel
Benutzername:
Passwort: