Auch Fehler beseitigt

Coreboot: LinuxBIOS 2-3468 mit neuer Hardware-Unterstützung

05.08.2008
Die neueste Version des LinuxBIOS bessert Fehler aus und bringt Unterstützung für neue Chipsätze.
Ab sofort bringt Linux BIOS Unterstützung für die Chipsätze SMSC SIO10N268, FDC37N971 und FDC37N972 SuperIO. Ebenso auf der Support-Liste stehen nun Winbond W83697HF SuperIO, Winbond W39V040C and MSI K8T Neo2-F. Speicher-Initialisierung für AMD Fam10 B3 ist ebenfalls enthalten. Des Weiteren haben die Entwickler diverse Fehler ausgebessert. Dazu gehört auch ein Bug im Zusammenhang mit der Unterstützung für Intel Multi-Cores.
Coreboot, früher LinuxBIOS, wird mit dem Ziel entwickelt, das herkömmliche BIOS zu ersetzen. Dies wird mit Hardware-Initialisierung und einer so genannten Payload realisiert. Payloads können einen komprimierten Linux-Kernel, FILO, GRUB2, OpenBIOS, OpenFirmware und so weiter enthalten. (jdo)

Kostenlose AppsGratis-Apps für Smartphones und Tablet-PCs
Holen Sie sich die kostenlosen TecChannel-Apps für iPhone, iPad, Android, bada und Windows 7 Slate. Oder nutzen Sie mobil.tecchannel.de für alle Geräte.



Ihre Meinung zum Artikel
Benutzername:
Passwort: