Sie sind hier: Produkte » PC+Mobil » Betriebssystem » Microsoft Windows 8

Microsoft Windows 8

RSS
Testberichte (5)
Leser-Rating (0)
Produkt bewerten
5 Mit 5 Sternen bewerten. 4 Mit 4 Sternen bewerten. 3 Mit 3 Sternen bewerten. 2 Mit 2 Sternen bewerten. 1 Mit einem Stern bewerten.
Microsoft Windows 8
Microsoft Windows 8
Hersteller: Microsoft
Betriebssystem: Windows
Lizenzmodell:
Plattform: x86; x64; ARM
Sprache: multilingual
Version: NT 6.2 Milestone

Tipp für Funknetzwerke

Windows 8 - Priorität von WLANs ändern

07.02.2013 | von Thomas Rieske (Autor) 
Thomas Rieske arbeitet seit Oktober 2002 als freiberuflicher IT-Fachjournalist und Autor. Zu den Themenschwerpunkten des Diplom-Übersetzers zählen unter anderem Computersicherheit, Office-Anwendungen und Telekommunikation.
Aufmacherbild
In Windows 8 hat Microsoft die Verwaltung für Drahtlosnetzwerke eingespart - oberflächlich betrachtet. Denn auch in der aktuellen Version des Betriebssystems lässt sich mit Bordmitteln festlegen, mit welchen WLANs sich der PC bevorzugt verbindet. Wir zeigen, wie es geht
Lösung: Statt auf der grafischen Oberfläche zu arbeiten, muss man auf die Kommandozeile ausweichen. Wechseln Sie dazu zur Windows-8-Startseite, geben Eingabeaufforderung ein und klicken mit der rechten Maustaste auf das Ergebnis.
Prioritäten setzen: Unter Windows 8 lässt sich die Reihenfolge von Funknetzwerken mit Bordmitteln nur über die Befehlszeile festlegen.
Prioritäten setzen: Unter Windows 8 lässt sich die Reihenfolge von Funknetzwerken mit Bordmitteln nur über die Befehlszeile festlegen.
Prioritäten setzen: Unter Windows 8 lässt sich die Reihenfolge von Funknetzwerken mit Bordmitteln nur über die Befehlszeile festlegen.
Am unteren Bildschirmrand klicken Sie auf Als Administrator ausführen. Geben Sie nun folgenden Befehl ein:
netsh wlan show all
Hiermit zeigen Sie die vollständigen Informationen zu allen verfügbaren Drahtlosnetzwerken an. Die Ausgabe lässt sich mit
netsh wlan show interfaces
auch nur auf die Schnittstellen begrenzen, die auf Ihrem System vorhanden sind. Um einem bestimmten Funknetzwerk die oberste Priorität zuzuweisen, nutzen Sie jetzt dieses Kommando:
netsh wlan set profileorder name=<WLAN-Profil> interface=<Name der Schnittstelle> priority=1
Ersetzen Sie die in spitzen Klammern angegebenen Parameter durch die entsprechenden Namen in Ihrer Konfiguration. Mit dem erneuten Aufruf von netsh wlan show profiles können Sie die geänderte WLAN-Reihenfolge überprüfen.
Produkte: Der Trick funktioniert mit Windows 8. (cvi)
'Mobile-Newsletter' bestellen!