VW integriert USB-Anschluss

Auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt am Main hat Volkswagen eine Reihe neuer Fahrzeugmodelle mit USB- und iPod-Anschlüssen vorgestellt.

Ab Januar 2006 wird zunächst im Golf, Golf Plus oder Touran statt eines CD-Wechslers optional ein Anschluss für USB-Sticks angeboten. Volkswagen bietet nach eigenen Aussagen als erster Automobilhersteller diese Integrationslösung an.

USB-Anschluss: Beim Aufklappen der Mittelkonsole wird der Anschluss für USB-Sticks zugänglich.
USB-Anschluss: Beim Aufklappen der Mittelkonsole wird der Anschluss für USB-Sticks zugänglich.

Die USB-Vorbereitung von Volkswagen Individual ist unter der Mittelarmlehne platziert. Sobald das CD-Laufwerk als Quelle angewählt wird, wird das digitale Speichermedium automatisch vom Radio erkannt. Über dessen Bedienelemente oder das Multifunktionslenkrad wird die Musikwahl gesteuert. Unterstützt werden die Formate MP3, WAV, WMA und OGG VORBIS.

Plug-and-Play: Optional bietet VW neben dem USB-Anschluss auch eine iPod-Vorrichtung an.
Plug-and-Play: Optional bietet VW neben dem USB-Anschluss auch eine iPod-Vorrichtung an.

Zusätzlich bietet Volkswagen dann eine iPod-Vorbereitung an. Der iPod wird in eine Konsole in der Mittelarmlehne gesteckt und über die Radiotasten gesteuert. Laut Volkswagen lassen sich die Modelle iPod G3 und G4, der iPod mini und der iPod photo anschließen. Die Preise für die USB- oder iPod-Vorbereitung sollen laut Hersteller bei 195 Euro beginnen. (cvi)

tecCHANNEL Shop und Preisvergleich

Links zum Thema Multimedia

Angebot

Bookshop

Bücher und eBooks zu Multimedia

Software-Shop

Multimedia-Software

Preisvergleich

Multimedia