VoIP: Kabelloses DECT-Telefon für Skype-Nutzer

Die ARP Datacon AG stellt ein kabelloses Telefon vor, das speziell an den VoIP-Dienst Skype angepasst wurde. Ist das DECT-Gerät per USB mit dem PC verbunden, kann jeder Skype-Kontakt kostenlos angerufen werden.

Grundsätzlich handelt es sich bei dem Cordless DUALphone um ein herkömmliches Funktelefon, das sich an jeder DECT-Basis anmelden kann. Zusätzlich aber lässt sich das Gerät per USB mit einem PC verbinden. Sobald dieser läuft und die Skype-Software gestartet wird, zeigt das Telefon auf dem Display die verfügbaren Skype-Kontakte an. Sind sie online, so drückt man nur auf einen der beiden grünen Knöpfe und wird via IP-Telefonie verbunden.

Skype trifft Funk: Das drahtlose DECT-Telefon erhält über USB Zugriff auf die Skype-Kontaktliste. Allerdings muss dazu der PC eingeschaltet sein.(Quelle: ARP DATACON)

Ist der PC ausgeschaltet oder will man jemanden anrufen, der nicht Skype verwendet, dann drückt man nur auf den anderen grünen Knopf und macht einen gewöhnlichen Telefonanruf. Dem Telefon liegen Treiber für Windows bei. ARP Datacon liefert das Endgerät inklusive Basisstation ab 132 Euro aus, die Version ohne Basisstation kostet 69 Euro.

Mehr zum Thema VoIP finden Sie in unserem tecCHANNEL-Compact "64 Bit - VoIP - WLAN", das ab dem 13. Mai 2005 für 9,90 Euro im gut sortierten Buch- und Zeitschriftenhandel zu haben ist. Sie können sich Ihre Ausgabe jedoch auch ab sofort für nur 9,90 Euro inklusive Versandkosten in unserem Online-Shop sichern. Neben IP-Telefonie beschäftigt sich die neue Ausgabe unter anderem auch mit der neuesten CPU-Generation und 64-Bit-Windows. Eine umfangreiche Vorschau auf den Inhalt finden Sie hier. (mja)

tecCHANNEL Preisvergleich & Shop

Produkte

Info-Link

Telefone

Preise und Händler