VMware Workstation Pro: Virtuelle Maschine der Workstation Pro automatisch auf bekannten Stand zurücksetzen

In bestimmten Umgebungen, etwa im Schulungsbereich, ist es hilfreich, wenn eine VM immer mit einem bestimmten Versionsstand startet. Mit einem zuvor erstellten sauberen Snapshot und einer Power-off-Option lässt sich der Wunsch realisieren.
Bildergalerie
Vorkenntnisse:
Funktioniert mit: Workstation Pro 12
Foto: McIek_shutterstock

01Rücksetzoption der VM aufrufen

Die Option lässt sich nicht wie man annehmen könnte mit dem Snapshot-Manager erreichen, sondern über die Einstellungen der jeweiligen virtuellen Maschine. Dazu rufen Sie im Kontextmenü Settings auf und klicken auf den Options-Tab.

02Snapshot-Menü auswählen

Wählen Sie dann im linken Fensterbereich die Kategorie Snapshots. Rechts stehen nun vier Einträge zur Verfügung, die beim Ausschalten des virtuellen Computers aktiv werden können.

03Revert to Snapshot ausfühern

Klicken Sie auf Revert to snapshot. Berücksichtigen Sie, dass Sie auf diese Weise immer nur zum nächsten übergeordneten Snapshot, dem Parent Snapshot, zurückkehren. (hal)