Update TecChannel Lesertest: Alle Bücher weg

Eine weitere Runde im TecChannel-Lesertest: Wir geben Ihnen ein Fachbuch über VPN und Sie geben uns dafür Ihre Meinung. Das Buch im Wert von 49,95 Euro dürfen Sie behalten. Also, werden Sie der nächste Marcel Reich-Ranicki und machen Sie mit.

Während der TecChannel-Lesertest rund um die Samsung-Brenner langsam ausläuft, planen wir bereits die nächste Aktion. Diesmal stellen wir Ihnen ein Buch zur Verfügung, zu dem Sie eine knackige Kritik schreiben sollen.

Es handelt sich dabei um „VPN - Virtuelle Private Netzwerke“ von Manfred Lipp aus dem Programm von Addison-Wesley. Das Buch richtet sich an Fortgeschrittene und Profis im Netzwerkbereich. Der Autor Manfred Lipp ist Sicherheitsexperte bei Nortel und widmet sich ausführlich der VPN-Integration in Sicherheitsarchitekturen und SSL-VPNs. Ein Schwerpunkt liegt auf dem Einsatz von Microsoft-VPN-Clients sowie VoIP und QoS im VPN. Abschließend folgt ein Praxisteil sowie Tipps und Tricks.

Quid Pro Quo: Sie bekommen das Buch „Virtuelle Private Netzwerke“ - wir bekommen dafür eine Buchkritik. (Quelle: Addison-Wesley)
Quid Pro Quo: Sie bekommen das Buch „Virtuelle Private Netzwerke“ - wir bekommen dafür eine Buchkritik. (Quelle: Addison-Wesley)

Insgesamt haben wir 15 dieser 456 Seiten starken Bücher im Wert von jeweils 49,95 Euro zur Verfügung. Mitmachen kann grundsätzlich jeder TecChannel-Leser, für das Verständnis des Buches sollten Sie allerdings Erfahrung im Bereich Netzwerke und VPN mitbringen.

Was wir erwarten: Sie schreiben für uns eine knackige Kritik über das Buch. Macht es Sinn, ist es verständlich geschrieben oder zu Technologie-lastig, würden Sie es Ihren Freunden empfehlen? Oder halten Sie das ganze Buch, einige Kapitel oder Tipps für überflüssig? Schreiben Sie, was Sie denken.

Sie stellen Ihre Kritik direkt in unseren Blog, so, wie Ihnen der Schnabel gewachsen ist. Diese Beiträge sollen aus der Community kommen und für die Community geschrieben sein. Als Zeitrahmen sehen wir vier bis sechs Wochen vor, dann sollte Ihre Kritik online stehen. Wir vom TecChannel werden Sie in technischer Hinsicht unterstützen, sprich Sie erhalten einen Autoren-Account im Blog und können sich bei technischen Fragen zum Blog an uns wenden.

Update: Vielen Dank für alle Anfragen, die Bücher sind leider weg. Allerdings wird das nicht der letzte Test für unsere Leser gewesen sein. (mja)