Toshiba: Centrino-Notebook mit WXGA-Display

Mit dem Satellite M30-404 stellt Toshiba ein Centrino-Notebook mit 15,4-Zoll-WXGA-Display vor. Das Wide-Screen-Display arbeitet mit einer Auflösung von 1280 x 800 Bildpunkten.

Für die Ansteuerung des Displays ist ein Nvidia GeForce FX 5200 GO verantwortlich, der auf 64 MByte Speicher Zugriff hat. Die Display-Maße ergeben ein 360 mm breites Gehäuse, das Gewicht des Notebooks soll bei 2,75 kg liegen. Das Satellite M30-404 basiert auf einem Pentium M 1,5 GHz. In der Grundausstattung ist das Notebook mit 512 MByte DDR-SDRAM (2 x 256 MByte) bestückt. Der Arbeitsspeicher lässt sich maximal auf 2 GByte ausbauen.

Breitwand: Das 15,4-Zoll-Display des Satellite M30-404 arbeitet mit einer Auflösung von 1280 x 800 Bildpunkten.

Serienmäßig kommt das Notebook mit einem WLAN-Modul nach 802.11b und einer Vorbereitung für 802.11a/b. Kabelgebunden kommuniziert das Gerät per Fast Ethernet oder V.90-Modem. Zur Grundausstattung gehört ein DVD-R/-RW-Laufwerk sowie eine 60-GByte-Festplatte. Kontakt zur Peripherie nimmt das Notebook über drei USB-2.0-Ports und eine i.Link-Schnittstelle auf.

Das Satellite M30-404 ist ab sofort zu einem Preis von 1899 Euro erhältlich. Toshiba gewährt auf das Gerät eine zweijährige internationale Herstellergarantie inklusive Pick-up- und Return-Service in Deutschland und Österreich. Einen Vergleichstest von 15-Zoll-Centrino-Notebooks finden Sie hier. (mje)

tecCHANNEL Preisvergleich & Shop

Produkte

Info-Link

Notebooks

Preise und Händler