Tonträger der Zukunft - Erste Memory Card mit Musik im Handel

Von der Schallplatte über CD: Tonträger sind im Lauf der Entwicklung immer kleiner geworden. Mit der Funky Card präsentiert Mogoon die erste Memory Card (MMC, SD) mit vorinstalliertem Musik-Content für den deutschen Markt.

Das erste Album "Naughty but Nice" von Sarah Connor auf dem neuen Speichermedium ist nur ein Anfang.

Das erste Album auf Memory Card: Naughty but Nice von Sarah Connor.

Die Vorteile der Memory Card gegenüber herkömmlichen Tonträgern liegen klar auf der Hand. Denn nicht nur aktuelle Handymodelle und Handhelds verfügen über die entsprechenden Slots für die Karten, sondern auch viele Produkte der Unterhaltungselektronik wie DVD-Rekorder, MP3-Player oder auch Multimedia PCs und Autoradios.

Als Start eines umfangreichen Portfolios kommt die Funky Card mit einer Speicherkapazität von 64 MB und dem vorinstallierten aktuellen Musikalbum von Sarah Connor zum Preis von 19,90 Euro in die Läden. Und das, obwohl eine leere Karte dieser Kapazität bereits gut 10 Euro kostet. (ComputerPartner / ala)