tecCHANNEL-Beiträge jetzt als PDFs

Nahezu alle Beiträge von tecCHANNEL stehen Ihnen ab sofort auch im PDF-Format zur Verfügung. Die Dokumente ersetzen die bisherigen HTML-Dateien der Druckfunktion und bieten eine erhöhte Qualität bei Bildern und Tabellen sowie eine bessere Lesbarkeit.

Die neuen PDF-Dokumente eignen sich hervorragend zum Offline-Lesen und Ausdrucken von tecCHANNEL-Inhalten sowie zur digitalen Archivierung von tecCHANNEL-Beiträgen. Den zum Lesen und Drucken erforderlichen Acrobat Reader erhalten Sie hier kostenlos zum Download. Speziell große Bilder, die in der bisherigen Lösung aus technischen Gründen nur in geringer Qualität erschienen sind, lassen sich in den PDF-Artikeln nahezu beliebig in großer Detailtreue anschauen und vergrößern. Links im PDF-Dokument sind zudem klickbar und führen auf die entsprechenden Internet-Seiten. Daneben sind alle Links auch im Klartext ausgewiesen.

Durch den erhöhten Aufwand bei der Produktion ist dieser Service jedoch auch mit Kosten verbunden. Je nach Länge des Beitrages sind Gebühren in Höhe von 20 bis 50 Cent fällig. Vor dem Download erhalten Sie eine Information über die tatsächlich anfallenden Gebühren, die Größe der Datei in KByte sowie die Länge der Beiträge. Die Abrechnung erfolgt komfortabel über das bewährte Billing-System click&buy von Firstgate. PDFs älterer Beiträge wie auch der Ausdruck der News sind weiterhin kostenlos. Auch bei der bisherigen Funktion, Beiträge in Form von Einzelseiten auszudrucken, fallen für Sie keine weiteren Kosten an.

Information: Vor dem Download bieten wir Informationen zum Preis, der Dateigröße und der Länge des Beitrages. Über den Button "Download des Beitrages" gelangen Sie zur Firstgate-Anmeldung.

Aus Sicherheitsgründen ist beim Firstgate-Billing-System eine 128-Bit-SSL-Verbindung erforderlich: Der Internet Explorer ab der Version 5.5 sowie aktuelle Netscape-, Mozilla- und Opera-Browser unterstützen diese (weitere Infos dazu finden Sie hier). Bei älteren IE-Versionen (z.B. 5.0) können Sie die Sicherheitsoption nachträglich updaten. Im Info-Fenster ihres Browsers erfahren Sie, ob die 128-Bit-Verschlüsselung installiert ist (bei Netscape über das Menü: "Über Netscape 6.x"). Falls die Unterstützung nicht gegeben ist, finden Sie an dieser Stelle meist einen Link, der zum Download der Updates führt.

Sicher ist sicher: Im Info-Fenster des Internet Explorer erfahren Sie, ob Ihr Browser eine 128-Bit-Verschlüsselung unterstützt.

Die kostenlosen Beiträge können Sie ohne Umwege downloaden, sie stehen Ihnen nach einem Mausklick zur Verfügung. Wenn Sie beispielsweise den Acrobat Reader als Plug-in in Ihrem Browser installiert haben, wird das Dokument automatisch geladen und im Browser-Fenster angezeigt. Alternativ können Sie das Dokument auch einfach nur downloaden. Feedback zum neuen Service können Sie uns über unser Feedback-Formular geben. Eines der kostenlosen PDFs finden Sie hier. (fkh)