TDK: Blue-Ray-Medium mit 23,3 GByte in DVD-Größe

TDK entwickelt ein Speichermedium mit einer Kapazität von 23,3 GByte. Die neue Disc ist zu Sonys "Professional Disc"-Serie kompatibel.

TDk hatte bereits im März einen Prototypen der neuen Disc vorgestellt, der zu Sonys "Professional Disc"-System kompatibel ist. Nun berichtet NeAsia Online, dass die ersten Medien für den kommerziellen Gebrauch zur Verfügung stehen. Damit ist TDK neben Sony die einzige Firma, die derzeit solche Produkte herstellt.

Das Blue-Ray-Medium ist zu den Brennern von Sony kompatibel und fasst bis zu 23,3 GByte. Quelle: TDK

Mit 23,6 GByte besitzen die neuen Discs eine Speicherkapazität, die 2,6 mal höher ist, als die der bisher verwendetet MO-Discs. Die Discs sind von einer speziellen Folie umgeben, die Schutz vor Kratzern, Fingerabdrücken oder Staub bietet und so das Risiko eines Datenverlusts verringert. Die Wiederbeschreibbarkeit wird mit 10.000 mal angegeben, das Medium kann eine Million mal ausgelesen werden. Es werden bis zu 9 MByte/s geschrieben, ausgelesen werden bis zu 11 MByte/s. Als Aufzeichnungsverfahren wird die Blue-Ray-Technologie verwendet. Genaueres zu Blue Ray finden Sie hier. (mja/uba)

tecCHANNEL Preisvergleich & Shop

Produkte

Info-Link

DVD-Brenner

Preise und Händler