Subnotebook auf Sonoma-Basis

Mit dem M5600A stellt Asus ein Subnotebook auf Basis der neuen Centrino-Plattform Sonoma vor. Das Business-Gerät mit 12,1-Zoll-Display bringt 1,5 kg auf die Waage.

Das M5600A basiert auf einem Pentium M 740, der mit 1,73 GHz und FSB533 arbeitet. Dieser hat Zugriff auf 512 MByte DDR2-Speicher, organisiert in zwei 256-MByte-Modulen. Das 12,1-Zoll-Display arbeitet mit einer nativen Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkten. Um die Ansteuerung kümmert sich die integrierte Grafik GMA900 des Intel-915GM-Chipsatzes.

Asus M5600A: Das 12,1-Zoll-Display des 1,5-kg-Notebooks arbeitet mit 1024 x 768 Bildpunkten. (Quelle: Asus)

Laut Asus wiegt das M5600A 1,5 kg, die Abmessungen betragen 29,8 x 235 x 275 mm. Drahtlos kommuniziert das Notebook im WLAN gemäß 802.11b/g oder via Bluetooth. Kabelgebunden bietet das M5600A Connectivity per Fast-Ethernet oder V.90-Modem. Peripherie findet an drei USB-2.0-Ports Anschluss. Die Festplatte bietet 60 GByte Kapazität, als optisches Laufwerk kommt ein Multiformat-DVD-Brenner zum Einsatz.

Das M5600A ist ab sofort zu einem Preis von 1799 Euro verfügbar. Im Preis enthalten ist eine zweijährige Garantie inklusive Pick-up- und Return-Service. Ausführliche Details zur aktuellen Pentium-M- und Centrino-Technologie lesen Sie in dem Beitrag Intels neue Centrino-Plattform. Mehr Informationen rund um Notebooks finden Sie unter client.tecchannel.de. (mje)

tecCHANNEL Preisvergleich & Shop

Produkte

Info-Link

Notebooks

Preise und Händler