SonyEricsson mit Symbian-Handy P900

SonyEricsson hat das Multimedia-Handy P900 vorgestellt. Das Symbian-Smartphone ist als Nachfolger des P800 mit einem TFT-Touch-Screen mit 65.536 Farben bei einer Auflösung von 208x320 Pixeln ausgestattet.

Das auf Symbian 7.0 basierende Smartphone bringt 48 MByte RAM mit, davon sind etwa 16 MByte frei verfügbar. Zusätzlichen Speicherplatz bietet der mitgelieferte Memory Stick Duo mit 32 MByte.

Das Tri-Band-Handy misst 115x57x24 Millimeter und ist mit einer VGA-Digitalkamera ausgestattet. Bilder kann man über die gesamte Breite des Displays auch im 16:9-Format anschauen. Wie schon sein Vorgänger ist auch das P900 mit einem MP3-Player ausgestattet. Ansonsten unterstützt das Gerät Freisprechen, polyphone Klingeltöne und MMS. Via Symbian-OS stehen die üblichen PIM-Funktionen zur Verfügung.

P900: Zum Lieferumfang gehört ein Memory Stick mit 32 MByte

Der Opera-Browser unterstützt HTML, WAP und cHTML. Den Browser liefert Sony Ericsson auf CD mit. Er kann außerdem über www.sonyericsson.com geladen werden. Die Standby-Zeit liegt laut Hersteller bei bis zu 450 Stunden und die Gesprächszeit bei maximal 16 Stunden. Das P900 soll Ende Oktober für 829 Euro (ohne Vertrag) erhältlich sein. (bsc)

tecCHANNEL Preisvergleich & Shop

Produkte

Info-Link

Handys

Preise & Händler