Sony: Neue Business-Notebooks unter 2 kg

Mit der neuen VGN-S2-Serie stellt Sony die Nachfolger der S1-Vaio-Notebooks vor. Das Gewicht der Notebooks auf Pentium-M-Basis bleibt unter 2 kg.

Aus zwei Modellen besteht die neue Serie, beide bringen je 1,89 kg auf die Waage. Das VGN-S2XP basiert auf einem Pentium M 745, beim VGN-S2HP sorgt ein Pentium M 725 für die Rechenleistung. In beiden Geräten haben die Prozessoren serienmäßig auf 512 MByte DDR-SDRAM Zugriff. Ebenfalls bei beiden Versionen identisch ist ein 13,3-Zoll-Display, das mit einer nativen Auflösung von 1280 x 800 Bildpunkten arbeitet. Unterschiede gibt es bei der Ansteuerung: Im VGN-S2XP zeichnet für die Grafik ein ATI Mobility Radeon 9700 verantwortlich, der auf 64 MByte Speicher Zugriff hat. Im VGN-S2HP kommt ein ATI Mobility Radeon 9200 mit 32 MByte Speicher zum Einsatz.

Formatfrage: Das 13,3-Zoll-Display der neuen Vaio-Notebooks arbeitet mit einer Auflösung von 1280 x 800 Bildpunkten.

Das VGN-S2XP ist mit einer 80-GByte-Festplatte ausgerüstet, das VGN-S2HP muss mit 40 GByte auskommen. Beide Geräte verfügen serienmäßig über einen Multiformat-DVD-Brenner. Kabellos kommunizieren beide Modelle per WLAN nach 802.11b/g oder via Bluetooth. Traditionelle Kommunikation bieten die Notebooks per V.92-Modem und integriertem Ethernet-Interface. Kontakt zur Peripherie erlauben zwei integrierte USB-2.0-Anschlüsse sowie ein i.Link-Interface. Darüber hinaus verfügen die Geräte über einen Memory-Stick-Pro-Einschub. Die optionale Docking Station bietet drei USB-Anschlüsse, einen Printerport sowie einen DVI-D-Videoausgang und VGA-Anschluss. Auf beiden Notebooks kommt als Betriebssystem Windows XP zum Einsatz. Die Geräte sind laut Sony ab sofort zu Preisen von 2499 Euro (VGN-S2XP) beziehungsweise 1999 Euro (VGN-S2HP) lieferbar. Grundlegendes zum Pentium M finden Sie in dem Artikel Intel Centrino im Detail. (mje)

tecCHANNEL Preisvergleich & Shop

Produkte

Info-Link

Notebooks

Preise und Händler