SD-Karte mit GPS-Empfänger und miniSD-Slot

Das taiwanische Unternehmen Spectec zeigt eine SD-Karte mit GPS-Empfänger. Ebenfalls integriert ist ein miniSD-Slot.

Mobile Navigation ist ein Feature, das im Mobilfunkbereich immer mehr an Bedeutung gewinnt, wie die neuesten Smartphones zeigen, die mit GPS-Empfängern ausgestattet sind. Zukünftig können sich auch Besitzer von Handys freuen, die nicht über eine integrierte Komponente verfügen: statt aufwendiger Bluetooth-Kopplung mit externen Empfängern ist bald die Nachrüstung direkt am Gerät möglich. Voraussetzung ist nur ein SD-Slot.

Weit hervorstehende Antenne: SD-Karte mit GPS-Empfänger und miniSD-Slot.
Weit hervorstehende Antenne: SD-Karte mit GPS-Empfänger und miniSD-Slot.

Die SD-Karte mit GPS-Empfänger von Spectec besitzt außerdem einen miniSD-Slot, der dafür sorgt, dass die externe Speicherfähigkeit trotz belegtem SD-Slot erhalten bleibt. Nachteil der GPS-SD-Karte: die Antenne ragt weit aus dem Gehäuse. Die Rund-Antenne hat aber laut Hersteller den Vorteil, dass sie nicht direkt nach oben ausgerichtet werden muss, um ein Signal zu empfangen.

Das Spectec SDG-810 ist mit einem SiRF Star III Chipsatz ausgestattet. Die gesamte Karte misst 62x24x2,1 mm bei einem Gewicht von 30 Gramm. Geeignet ist das Gerät laut Hersteller sowohl für WindowsCE- als auch für PalmOS-PDAs und Smartphones ab PalmOS 4.x. Preise und Erscheinungsdatum sind noch nicht bekannt. (AreaMobile/mec)

Sie interessieren sich für Telekommunikation? Dann abonnieren Sie doch den kostenlosen Newsletter „Mobile Kommunikation“ von tecCHANNEL. Er wird in der Regel zweimal pro Woche am Dienstag und Donnerstag verschickt und enthält nur die für die Themengebiete Mobile Computing, Internet und Telekommunikation relevanten News und Beiträge von tecChannel.de. So sparen Sie Zeit und sind trotzdem voll informiert. Hier geht es zur Newsletter-Seite.

tecCHANNEL Shop und Preisvergleich

Links zum Thema Handys

Angebot

Preisvergleich

Handys

Mobile-Shop

Günstige Software für Ihr Handy