SanDisk: miniSD-Karte mit 4 GByte für Handys

SanDisk hat eine miniSD High Capacity (SDHC) Karte mit einer Kapazität von 4 GByte angekündigt. Das Einsatzgebiet dieser Karte sind primär Mobiltelefone.

Laut Schätzungen des Forschungsinstituts Strategy Analytics sollen 2006 rund 29 Prozent aller ausgelieferten Mobiltelefone mit Speicherkartensteckplätzen ausgestattet sein. Nach Angaben von SanDisk werden derzeit Muster der 4-GByte-Karte an OEMs wie Handyhersteller und Mobilfunkbetreiber ausgeliefert.

Speicherwinzling: Bis zu 4 GByte nimmt die neue Karte im miniSDHC-Format auf. (Quelle: SanDisk)
Speicherwinzling: Bis zu 4 GByte nimmt die neue Karte im miniSDHC-Format auf. (Quelle: SanDisk)

Die Lancierung im Einzelhandel ist für 2007 geplant. Obwohl miniSD und miniSDHC sich im Formfaktor nicht unterscheiden, lassen sich die neuen miniSD-Karten nur in entsprechenden SDHC-kompatiblen Endprodukten einsetzen. SDHC ist die neue Bezeichnung für SD- oder SD-basierende Karten mit einer Kapazität von über 2 GByte gemäß der SD-Spezifikation 2.0. Den Preis für die neue Karte nannte SanDisk noch nicht. (mje)

Sie interessieren sich für das Thema Storage? Dann abonnieren Sie doch den kostenlosen Storage-Newsletter von tecCHANNEL. Er wird in der Regel einmal pro Woche am Freitag verschickt und enthält nur die für das Themenfeld Storage relevanten News und Beiträge von tecChannel.de. So sparen Sie Zeit und sind trotzdem voll informiert. Hier geht es zur Anmeldeseite.

tecCHANNEL Shop und Preisvergleich

Links zum Thema Speichermedien

Angebot

Bookshop

Bücher zum Thema Hardware

eBooks (50 % Preisvorteil)

eBooks zum Thema Hardware

Preisvergleich

Speicherkarten & Medien