Oki: Multifunktion mit Farb-LED-Druck

Mit den Modellen C5510 MFP und C5540 MFP stellt Oki zwei farbfähige Multifunktionsgeräte auf LED-Basis vor.

Mit den neuen Geräten adressiert Oki insbesondere kleinere und mittlere Unternehmen. Der C5510 MFP ist für Windows-Umgebungen gedacht und arbeitet GDI-basiert. Das Modell C5540 versteht sich hingegen auf PCL und Postscript. Beide Geräte beherrschen die Funktionen Drucken, Scannen, Kopieren und Faxen. Das C5510 MFP ist serienmäßig mit 96 MByte Speicher bestückt und druckt oder kopiert bis zu zwölf Seiten pro Minute in Farbe und deren 16 in Schwarzweiß. Das C5540 MFP kommt mit 128 MByte und produziert maximal 16 Seiten pro Minute in Farbe und 24 SW-Seiten pro Minute.

Oki C5510 MFP: Multifunktion und Single-Pass-Farbdruck mit bis zu zwölf Seiten pro Minute. (Quelle: Oki)

Beide Geräte sind serienmäßig mit einem Ethernet-Interface ausgerüstet. Das Druckwerk arbeitet mit einer maximalen Auflösung von 1200 x 600 dpi. Die Scaneinheit bietet eine automatische Dokumentenzuführung mit einem Fassungsvermögen von 50 Blatt. Funktionell beherrschen die Geräte die gängigen Funktionen wie Scan-to-E-Mail, Scan-to-FTP oder Scan-to-PC. Das C5540 MFP lässt sich optional mit einer Duplex-Einheit ausstatten. Beide Geräte bieten serienmäßig eine Papierzufuhr mit einer Kapazität von 400 Blatt, beim C5540 MFP lässt sich diese bis auf 930 Blatt ausbauen.

Zur Markteinführung bietet Oki die beiden Geräte in einem Aktionszeitraum vom 1. Mai bis 31. Juli 2005 bis zu 34 Prozent unter dem Listenpreis an. So ist in dieser Phase das C5510 MFP für 1030 Euro und das C5540 MFP (verfügbar ab 1. Juli) für 1289 Euro zu haben. Danach kosten der C5510 MFP 1217 Euro und der C5540 MFP rund 1970 Euro. Im Preis enthalten ist eine dreijährige Garantie mit Next-Day-Service. (mje)

tecCHANNEL Preisvergleich & Shop

Produkte

Info-Link

Multifunktionsgeräte

Preise und Händler