Neue T-Mobile Handys: Musik, UMTS und Windows Mobile

T-Mobile erweitert das Sortiment mit neuen Handys. Neben neuen UMTS-Geräten liegt der Fokus auf Handys, die als mobile Jukebox dienen.

Die Akzeptanz für UMTS scheint größer zu werden. T-Mobile bietet neben drei UMTS-fähigen Handys auch eine Karte für Laptops, die GPRS, UMTS und WLAN beherrscht.

Kabelloser Alleskönner: Die neue Multimedia Net Card kann sich mit dem GSM, dem UTMS oder einem WLAN-Netz verbinden. (Quelle: T-Mobile)

Die Multimedia Net Card kann sich in die drei verfügbaren Netze einwählen, je nach Wunsch des Besitzers und Empfangsstärke. Als Handys für das UMTS-Netz sind nun das Samsung SGH-Z107, das Motorola E1000 und das Nokia 6630 erhältlich. In der Pressemitteilung weist T-Mobile zwar auf die Fähigkeit zum Videostreaming hin, Preise, Gewicht oder Akkulaufzeiten werden jedoch nicht genannt.

Drei für UMTS: Neu im Programm bei T-Mobile und Streaming-fähig: Links das Nokia 6630, in der Mitte das Motorola E1000 und rechts das Samsung SGH-Z107. Quelle:T-Mobile

Überhaupt scheint es, dass T-Mobile mehr auf den Unterhaltungswert der Handys setzt. Denn auch bei den neuen Geräten für das GSM-Netz kommen in der Mitteilung hauptsächlich Angaben zum Mehrwert vor. So wurde eine neue Version des Smartphones SDA vorgestellt, das SDA Music. Das Gerät verwendet Microsoft Windows Mobile als Betriebssystem, enthält eine Kamera und spielt Musik ab. Das Motorola E398 geht noch weiter. Musik kommt aus zwei Stereolautsprechern, diese wird zudem von Licht- und Vibrationseffekten untermalt.

Radaubrüder: Das Motorola E398 links hat zwei Stereolautsprechern und unterlegt Musik mit Licht- und Vibrationseffekten. Links der neue SDA Music, ein Smartphone mit Win

dows Mobile als Betriebssystem. Quelle: T-Mobile

Geräte mit Megapixel-Kameras sind ebenfalls neu im Programm. Das LG L5100 und der MDA compact füllen diese Lücke aus. Ein neuer Handheld steht ebenfalls in den Startlöchern. Der MDA III mit Windows Mobile Smartphone 2003 als Betriebssystem ist mit WLAN ausgerüstet und verfügt über eine ausziehbare Tastatur für E-Mails und SMS. Ob das Gerät eine Anwendung für Voice-over-IP unterstützt, wird nicht genannt. Einzelne Preise nennt T-Mobile bislang nicht.(mja)

tecCHANNEL Preisvergleich & Shop

Produkte

Info-Link

Handys

Preise und Händler