Nach Angriffen: eBay klärt über Phishing auf

Mit einer Informationskampagne will das Internet-Auktionshaus eBay über die Gefahren des Datendiebstahls durch gefälschte E-Mails aufklären. Die Kampagne zielt vor allem auf das Phishing von Passwörtern und Kreditkarteninformationen ab, teilte das Unternehmen mit.

Auf einer speziellen Website stellt eBay Hinweise zum Erkennen von verdächtigen E-Mails und zu Schutzmöglichkeiten bereit. Daneben werden eBay-Mitglieder auch per Newsletter und in Internet-Diskussionsforen informiert.

Aufklärung tut Not: eBay gehört neben Geldinstituten zu den bevorzugten Angriffszielen der Phisher.

Auch eBay-Kunden wurden schon Ziel von Phishing-Angriffen, bei der die Täter an die eBay-Login-Daten der Opfer kommen wollten, wie tecCHANNEL berichtete. Die entsprechenden Attacken auf das Auktionshaus sind nach Angaben eines eBay-Sprechers in den vergangenen Jahren förmlich explodiert. Microsoft, eBay, Visa und WholeSecurity haben aus diesem Grund das Phish Report Network gegründet.

Der Begriff "Phishing" setzt sich aus den englischen Wörtern "Password" und "Fishing" zusammen. Phishing-E-Mails erwecken den Anschein, als kämen sie von einer bekannten und vertrauenswürdigen Website oder Firma. In den Mails werden die Empfänger um die Preisgabe persönlicher Daten gebeten. Indizien für eine unlautere Absicht sind nach Angaben von eBay unpersönliche Anreden oder Aufforderungen, einem Link zu folgen.

Die wichtigsten Aspekte zum Thema Sicherheit finden Sie auf über 230 Seiten in unserem tecCHANNEL-Compact "IT-Security", das Sie online zum Vorzugspreis von 8,90 Euro bestellen oder für 4,90 Euro als PDF downloaden können. In unserem Premium-Bereich gibt es diese und weitere tecCHANNEL-Compact-Ausgaben kostenlos als Download. (mec)

tecCHANNEL Buch-Shop

Literatur zum Thema Client Server

Titelauswahl

Titel von Pearson Education

Bücher

PDF-Titel (50% billiger als Buch)

Downloads