Motorola ROKR: Weltweit erstes iTunes-Handy

Motorola und Apple präsentieren das erste Handy mit iTunes. Mit dem neuen Motorola ROKR können Musikfans bis zu 100 ihrer Lieblingssongs bequem von ihrer iTunes Jukebox am Rechner auf das Mobiltelefon übertragen.

Das neue Motorola-Handy ROKR E1 lässt sich über einfache Menüs und Navigation leicht bedienen. Über eine separate Musiktaste kann man per Knopfdruck von Musikhören auf Telefonieren umschalten und umgekehrt.

Zur Ausstattung des ROKR gehören ein Farbdisplay, das CD-Cover in Topqualität darstellt, integrierte duale Stereolautsprecher und Stereokopfhörer, die gleichzeitig als mobiles Headset mit Mikrofon dienen.

iTunes inside: Das Motorola ROKR (gesprochen Rocker) enthält Apples populäre Musiksoftware. (Quelle:Cingular)
iTunes inside: Das Motorola ROKR (gesprochen Rocker) enthält Apples populäre Musiksoftware. (Quelle:Cingular)

Im Innerern lässt sich eine Memory Card verstauen, die dann Musik und Bilder aufnimmt. Mittels USB können Musikfans ihre Wiedergabelisten mit ihrer Lieblingsmusik, ihren bevorzugten Hörbüchern oder Podcasts aus iTunes automatisch oder manuell auf das Handy übertragen. Das Motorola ROKR schaltet die Musik automatisch auf stumm, sobald ein Anruf kommt.

Das Motorola ROKR wird ab Ende September für 389 Euro in Deutschland verfügbar sein. (mja)

tecCHANNEL Shop und Preisvergleich

Links zum Thema Handys

Angebot

Preisvergleich

Handys

tecCHANNEL Shop und Preisvergleich

Links zum Thema Apple

Angebot

Bücher und eBooks

Mac OS X und Software

Preisvergleich

iPods