Microsoft lässt die Benutzer tanzen

Auf dem firmeninternen Techfest präsentiert Microsoft regelmäßig neue - aber nicht immer wirklich nützliche - Technologien. Mit dem Step User Interface will man dem Übergewicht zu Leibe rücken.

Anstatt faul am Schreibtisch zu sitzen und die Maus durch die Gegend zu schubsen, muss der Benutzer beim StepUI die Beine schwingen. Damit, so haben die Forscher von Microsoft Research herausgefunden, steigt die Herzfrequenz durchschnittlich um 19 Prozent beim Lesen von E-Mails und um 13 Prozent beim Durchstöbern der Fotosammlung.

Fit beim E-Mail-Lesen: Mit StepUI will Microsoft dem Übergewicht und Rückenproblemen zu Leibe rücken.
Fit beim E-Mail-Lesen: Mit StepUI will Microsoft dem Übergewicht und Rückenproblemen zu Leibe rücken.

Hintergrund dieser seltsam anmutenden Idee: 65 Prozent aller Amerikaner sind übergewichtig, Gesundheitsexperten raten zu mindestens 60 Minuten Bewegung am Tag und das regelmäßige Arbeiten mit Maus und Keyboard fördert RSI. Dem soll das StepUI entgegenwirken. Wie das Ganze funktioniert, zeigt dieses Video. (mha)

tecCHANNEL Shop und Preisvergleich

Links zum Thema Handys

Angebot

Preisvergleich

Handys