Lexmark: Neue Gruppendrucker

Lexmark hat am heutigen Dienstag eine Großfamilie monochromer Laserdrucker für Arbeitsgruppen vorgestellt. Insgesamt umfasst die Baureihe T6xx 13 Modelle.

Basis der Reihe sind die drei Drucker T630, T632 und T634. Von allen Modellen ist eine reine Netzwerkvariante (T6xxn) sowie eine Version mit Netzwerk-Interface und Duplexeinheit (T6xxdn) verfügbar. Der T630 adressiert kleine Arbeitsgruppen und soll eine Druckgeschwindigkeit von 33 Seiten pro Minute erreichen. Serienmäßig ist der Drucker mit einer 250-Blatt Papierzuführung und 32 MByte Speicher ausgestattet. Der T630 ist ab 899 Euro erhältlich. Nur vom T630 offeriert Lexmark zwei so genannte Value-Enhanced-Modelle in Form des T630 VE und des T630n VE. Hardware-seitig sind diese Drucker identisch, lediglich die Druckkassette weist eine geringere Reichweite auf - statt den 21.000 Seiten der Standardgeräte ist diese bei den VE-Versionen nur für 5000 Seiten gut. Der Preisvorteil beträgt 190 Euro.

Topmodell: Der T634 ist mit 43 Seiten/Minute das leistungsstärkste Gerät der neuen Lexmark-Druckerserie.

Der T632 soll in kleinen bis mittleren Arbeitsgruppen ein Zuhause finden und druckt mit bis zu 38 Seiten/Minute. Serienmäßig kommt dieser Drucker mit 64 MByte Speicher und einer 500-Blatt-Papierzuführung. Zu haben ist das Gerät ab 1099 Euro. Der T634 (ab 1599 Euro) soll Abteilungen dienen und bringt es auf eine Seitenleistung von 43 Seiten/Minute. Dieses Modell kommt ebenfalls mit 64 MByte Speicher und einer 500-Blatt-Kassette. Zusätzliche Papierzuführungen sind für alle Modelle in den Kapazitäten 250, 500 und 2000 Blatt im Angebot. Beim T632 und beim T634 lässt sich der Gesamtpapiervorrat so auf 4100 Blatt ausbauen, beim T630 sind es maximal 3850 Blatt. Alle Modelle drucken mit 1200 x 1200 dpi und sprechen PCL6 und Postscript Level 3. Die Standarddruckkassette ist laut Hersteller für 21.000 Seiten gut, alternativ ist eine Version mit einer Kapazität von 32.000 Seiten verfügbar.

Druckertreiber liefert Lexmark laut eigenem Bekunden für alle Windows- und Macintosh-Plattformen. Darüber hinaus gehört ein Print-Utility für Unix und Linux zum Lieferumfang. Alle T6xx-Laserdrucker lassen sich mit optional erhältlichen Multifunktionseinheiten zu Kombigeräten aufrüsten. Die Drucker sind ab sofort verfügbar, im Preis enthalten ist eine einjährige Vor-Ort-Garantie. (mje)

tecCHANNEL Preisvergleich & Shop

Produkte

Info-Link

Laserdrucker

Preise & Händler