Java-WAP-Browser für Palm-OS

Digital Airways hat einen Java-WAP-Browser für das Palm-OS entwickelt. Eine weitere Version des WAP-Browsers ist als Java-Applet auf Webseiten einzusetzen.

Als Webversion ist der Wapaka getaufte WAP-Browser bereits im Einsatz. Eine Demo kann hier unter dem Menüpunkt "USE Wapaka" betrachtet werden. Den WAP-Browser für das Palm-OS verspricht Digital Airways demnächst als Download anzubieten.

Wapaka-WAP-Browser: Digital Airways bietet jetzt eine Version als Java-Applet für Webseiten an und demnächst eine für das Palm-OS.

Laut Hersteller kann man mit dem Java-Browser mehrere Browserfenster gleichzeitig öffnen. Außerdem soll der Benutzer - oder auch ein Gerätehersteller- das Erscheinungsbild des Browsers verändern können. Wapaka arbeitet laut Digital Airways mit GSM, GPRS, Bluetooth und Infrarot zusammen. Der Browser ist Digital Airways zufolge reines Java und speziell für die K Virtual Machine (KVM) entwickelt, die Miniausgabe der Java Virtual Machine von Sun. Eine einfache Portierung auf Betriebssysteme für mobile Geräte, die KVM unterstützen, sei deshalb möglich. (uba)