IBM Thinkpad mit 1,2 kg

IBM erweitert seine Thinkpad X-Serie mit dem X41 um ein neues Modell mit aktueller Centrino-Technik und integriertem Fingerprint-Sensor.

Das 12,1-Zoll-Notebook basiert auf einem Low-Voltage-Pentium M 758, der mit 1,5 GHz arbeitet. Je nach Ausstattung hat die CPU auf bis zu 1,5 GByte DDR2-SDRAM Zugriff, die Einstiegskonfiguration beginnt bei 256 MByte. Das 12,1-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkten steuert die interne Grafik GMA900 des Intel-Chipsatzes.

IBM Thinkpad X41: Zur Sicherheitsausstattung des Subnotebooks gehört ein integrierter Fingerprint-Sensor. (Quelle: IBM)

In einer Ausstattung mit 512 MByte DDR2-SDRAM und 40-GByte-Festplatte soll das Thinkpad X41 laut Datenblatt 1,24 kg auf die Waage bringen. Die Abmessungen des Notebooks betragen 23,9 x 268 x 211 mm. Abhängig von der Konfiguration kommuniziert das Thinkpad X41 drahtlos im WLAN gemäß 802.11b/g sowie via Bluetooth. Mit dem X41 bekommt die Thinkpad-Software zusätzliche Funktionalitäten. So gehört ein automatischer Update-Service dazu, der Treiber und BIOS des Notebooks auf dem aktuellen Stand hält. Je nach Ausführung ist das X41 mit einem Fingerabdruck-Sensor als Zugangsschutz ausgestattet. Das neue Thinkpad X41 soll ab dem heutigen Datum verfügbar sein, als Preis nennt IBM 2668 Euro. Ausführliche Details zur aktuellen Pentium-M- und Centrino-Technologie lesen Sie in dem Beitrag Intels neue Centrino-Plattform. Mehr Informationen rund um Notebooks finden Sie unter client.tecchannel.de. (mje)

tecCHANNEL Preisvergleich & Shop

Produkte

Info-Link

Notebooks

Preise und Händler