Finale Versionen: Skype-Toolbars für Internet Explorer und Outlook

Skype hat den Beta-Test seiner Toolbars für Outlook und Internet Explorer (IE) beendet und bietet ab sofort die Final-Versionen zum kostenlosen Download an.

Die Skype-Toolbar für den IE und Firefox erlaubt den Aufruf einiger Skype-Funktionen direkt aus dem Browser heraus. Die Firefox-Variante der Toolbar befindet sich allerdings noch im Beta-Stadium. So können beispielsweise auf einer Internetseite angegebenen Rufnummern markiert und direkt über die Toolbar angerufen werden.

Die Outlook-Toolbar verknüpft die Adressbuchfunktionen beider Programme. Neben dem Abgleich von Rufnummern und Kontakten lassen sich Outlook-Kontakte direkt über die Toolbar anwählen. Außerdem wird der Skype-Status der Outlook-Kontakte angezeigt.

Outlook-Toolbar: Outlook-Kontakte können jetzt direkt über Skype angewählt werden.
Outlook-Toolbar: Outlook-Kontakte können jetzt direkt über Skype angewählt werden.

Die Skype-Toolbar für Outlook arbeitet mit der Version 2000 oder höher zusammen und wird ab sofort kostenlos zum Download angeboten.

Die Skype-Toolbar für den Internet Explorer benötigt mindestens die Version 5.0 für Windows 2000 oder XP. Auch diese Toolbar gibt es kostenlos zum Download. (mth)

tecCHANNEL Shop und Preisvergleich

Links zum Thema Telefonie

Angebot

Preisvergleich

Handys

Preisvergleich

Telefonanlagen

Preisvergleich

VOIP Telefone