Dell: 12-Zoll-Notebook mit Intel Core Solo

Mit dem Latitude D420 stellt Dell ein 12-Zoll-Notebook auf Basis von Intels Core Solo Prozessor vor.

Für die Rechenleistung ist im Latitude D420 ein Core Solo U1300 zuständig. In der Grundausstattung stecken 512 MByte DDR2-SDRAM im Latitude D420. Der Online-Konfigurator erlaubt eine Maximalkonfiguration mit 1,5 GByte. Das 12,1-Zoll-Display arbeitet mit einer nativen Auflösung von 1280 x 800 Bildpunkten (WXGA). Um die Ansteuerung kümmert sich Intels integrierte Lösung GMA950. Die integrierte 1,8-Zoll-PATA-Festplatte bietet eine Kapazität von 60 GByte. Im Preis enthalten ist ein externes CD-RW/DVD-Combo-Drive.

Dell Latitude D420: Das Subnotebook basiert auf einem Intel Core Solo U1300. (Quelle: Dell)
Dell Latitude D420: Das Subnotebook basiert auf einem Intel Core Solo U1300. (Quelle: Dell)

Als Primärakku weist der Online-Konfigurator einen 6-Zellen-Akku mit einer Kapazität von 42 Wh aus. Alternativ ist ein 9-Zellen-Akku mit 66 Wh gegen Aufpreis erhältlich. In der Basiskonfiguration funkt das Latitude im WLAN gemäß 802.11a/g. Darüber hinaus verfügt das Subnotebook über einen WiFi-Catcher, mit dem sich drahtlose Netze auch bei ausgeschaltetem Notebook erkennen lassen.

Das Datenblatt weist ein Gewicht von 1,36 kg für das Latitude D420 aus, die Abmessungen liegen bei 295 x 210 x 25 mm. In der genannten Vorschlagskonfiguration kostet das D420 rund 1622 Euro. Im Preis enthalten ist ein dreijähriger Vor-Ort-Service mit Reaktion am nächsten Arbeitstag. (mje)

tecCHANNEL Shop und Preisvergleich

Links zum Thema Notebooks

Angebot

Bookshop

Bücher zum Thema Hardware

eBooks (50 % Preisvorteil)

eBooks zum Thema Hardware

Preisvergleich

Notebooks