Creative: MP3-Player in Feuerzeug-Größe

Von Creative Labs kommt ein MP3-Player, der sich nicht nur durch geringe Größe auszeichnet. Das Gerät ist zweiteilig, eine Hälfte kann direkt in einen USB-Port gesteckt werden und wird dort als Wechsellaufwerk erkannt.

Das Funktionsprinzip entspricht den populären "USB-Sticks" mit Flash-Speichern. Der weiße Teil des "Creative MuVo" getauften Geräts lässt sich abtrennen und in einen USB-Steckplatz einsetzen. Dort wird es ab Windows ME (für Windows 98 liefert Creative die Treiber mit) direkt als Wechselmedium erkannt.

Weiss-Blau: Der rechte Teil passt in einen USB-Port und dient auch als Wechselmedium.

MP3- oder WMA-Dateien lassen sich dann ebenso in den 64 MByte großen Speicher übertragen wie beliebige andere Dateien. Damit dient der MuVo auch dem Datenaustausch.

Der blaue Teil des zusammengesetzt 75 x 35 x 13 Millimeter großen Gerätchens beherbergt im Wesentlichen eine Microzelle (AAA-Format), die bis zu 12 Stunden Energie fürs Musikhören liefern soll. Über ein Display, das beispielsweise die Songnamen anzeigen könnte, verfügt der Player nicht. Der MuVo soll laut Creative Ende August für 149 Euro in den Läden stehen. (nie)