CES: Media-Player von Intel und Microsoft

Intel und Microsoft arbeiten gemeinsam an einem Referenzdesign für einen portablen Media-Player für Audio und Video. Bill Gates hat bei der CES bereits einen Personal Media Player (PMP) vorgestellt.

Software-seitig ist die Plattform mit dem Codename Media2Go belegt worden. Die Basis dafür bildet Windows CE. Bill Gates hat mit dem PMP bereits einen Prototypen gezeigt, der Fotos, Audio und Video wiedergeben kann und in die Jackentasche passt.

PMP: Bill Gates hatte bei der CES einen Prototypen eines neuen Personal Media Players in der Jackentasche.

Intel liefert für das Design seine stromsparenden XScale-Prozessoren und weitere Technologie, die zur Optimierung der Laufzeit taugt. Der Prozessorhersteller nennt in diesem Zusammenhang etwa das Festplattenmanagement.

Die Daten empfängt der PMP über eine USB 2.0 Schnittstelle vom PC oder einem Video-Recorder. Als Video-Codec kommt MPEG 4 zum Einsatz. Intel nennt Samsung und ViewSonic als Hersteller, die sich bereits jetzt für die Umsetzung des Referenzdesigns entschieden haben. (uba)