CES: CompactFlash mit WLAN

Auf der CES in Las Vegas stellte SanDisk CompactFlash- und SD-Cards vor, die zusätzlich über WLAN-Funktionalität nach 802.11b verfügen.

SanDisk startet zunächst mit zwei kombinierten Speicher/WLAN-Produkten: einer 128-MByte-CF-Card sowie einer SD-Card mit einer Kapazität von 256 MByte. Beide unterstützen den 802.11b-Standard für drahtlose Netze. Eine CF-Connect-Karte mit einer Kapazität von 256 MByte kündigte SanDisk für Mitte des Jahres 2003 an. Die Preise für die jetzt vorgestellten Produkte liegen bei 130 US-Dollar für die CF-Version und 150 US-Dollar für die SD-Card.

Duale Lösung: Die neuen Connect-Produkte von SanDisk sind Speichermedium und WLAN-Karte in einem.

Darüber hinaus zeigte SanDisk reine WLAN-Produkte im CompactFlash- und SD-Card-Formfaktor. Beide Produkte sollen rund 100 US-Dollar kosten. Bei den CF-Versionen gehört ein PC-Card-Adapter zum Lieferumfang. Die Verfügbarkeit der Produkte datiert SanDisk wie folgt: Die reine WLAN-CF-Card ist ab sofort erhältlich. Ab März 2003 sollen die kombinierte WLAN-CF-Card sowie die reine WLAN-SD-Card zu haben sein. Für Mitte des Jahres ist die 256-MByte-SD-Card mit integriertem WLAN avisiert. Die SD-Cards entsprechen dem SDIO-Standard und unterstützen auch Geräte mit Palm OS 4.x oder höher.

Weitere Informationen zu CompactFlash- und SD-Cards entnehmen Sie unserem Report Mobile Speichermedien. Grundlegendes zum Standard für drahtlose Netze erfahren Sie hier. (mje)

tecCHANNEL Preisvergleich & Shop

Produkte

Info-Link

Drahtlose Netzwerkkarten

Preise & Händler