CeBIT: USR zeigt V.92-Modem, ISDN- und WLAN-Lösungen

U.S. Robotics zeigt auf der CeBIT ein erstes V.92-Faxmodem, eine ISDN-PCI-Karte, ein ISDN-USB-Modem sowie eine WLAN-Lösung auf Basis des IEEE802.11-Standards.

Der analoge Modemstandard V.92 wurde im November 2000 durch die International Telecommunications Union (ITU) festgesetzt. Er ermöglicht einen schnelleren Verbindungsaufbau und Upload sowie eine bequemere Handhabung der Anrufe. Ein entsprechendes Modem hat U.S. Robotics heute auf der CeBIT vorgestellt. Der Hersteller verspricht, dass sich auch ältere V.90-USR-Modems auf den neuen Standard upgraden lassen. Die entsprechenden Firmware- bzw. Software-Upgrades stehen, sobald verfügbar, kostenlos auf der Website von U.S. Robotics zur Verfügung. Ist die Modellnummer unbekannt, hilft der Modem Identification Wizard, sie automatisch herauszufinden.

Daneben hat U.S. Robotics auch Produkte für den ISDN-Markt gezeigt. Der PCI Card Terminal Adapter und der externe USB ISDN Terminal Adapter für PCs und Macs sind die ersten Lösungen des Unternehmens, die auf dem europäischen DSS1-Standard basieren.

Kompatibel: Die Wireless-PCI-Karte soll eine Reichweite von 90 Metern bieten und mit bestehenden 802.11-Lösungen anderer Hersteller zusammenarbeiten.

Auch im immer attraktiver werdenden Markt der Funknetze nach dem 802.11b-Standard will U.S. Robotics in Zukunft stärker mitmischen. Der Wireless Access Point dient als Sendestation für die ebenfalls vorgestellten Wireless PC Cards oder den Wireless PCI Adapter. So sollen sich Netze mit bis zu 20 Rechnern aufbauen lassen.

Die Geräte arbeiten mit der Direct-Sequence-Spread-Spectrum-(DSSS)-Technologie und erreichen Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 11 MBit/s. Die Reichweite in offenen Umgebungen soll für den Access Point bei zirka 240 Metern liegen, die PC Card und die PCI-Steckkarte sollen auf 90 Meter kommen. Die Sicherheit bei der Übertragung sei durch eine Verschlüsselung mit 64 oder 128 Bit garantiert, so U.S. Robotics. Treiber gibt es für Windows 9x.

Die Produkte sind ab April diesen Jahres erhältlich und werden laut Hersteller auch mit bestehenden 802.11b-Funknetzen anderer Hersteller zusammenarbeiten. Der Wireless Access Point soll 899 Mark, die PC Card 349 Mark und der PCI Adapter 449 Mark zzgl. Mehrwertsteuer kosten.

U.S. Robotics: Halle 17, Stand A03. (fkh)