CeBIT: Fujitsu Siemens erweitert SX-Business Server

Mit dem Server SX150 ergänzt Fujitsu Siemens Computers die auf SPARC64-Prozessoren basierende Business-Server-Modellreihe.

Der Hersteller verspricht eine Performancesteigerung von etwa 40 Prozent gegenüber den SX-Vorgängermodellen. So soll der SX150 einen relativen Performance-Faktor (RPF) von zirka 105 im Einzelprozessorbetrieb erreichen. Das Gesamtsystem skaliert laut Fujitsu Siemens bis 430 RPF und ist damit der leistungsstärkste Mainframe der SX-Serie. Zusätzlich verfügt der SX150-Server über neue Funktionen zur dynamischen Hardware-Rekonfiguration sowie lastabhängigen und systemübergreifenden Ressourcenoptimierung. Das soll hohe Verfügbarkeit und optimierte Systemnutzung gewährleisten. Darüber hinaus bieten neue Features für Verschlüsselungsalgorithmen eine erhöhe Sicherheit von sensiblen Daten.

BS2000/OSD Server SX150: Die Plattform für BS2000-Anwender ist für den mittleren Leistungsbereich konzipiert. Quelle: Fujitsu Siemens

Zum Standard gehört der parallele Ablauf verschiedener Betriebssystem- und Anwendungsapplikationen unter BS2000/OSD und Solaris in getrennten Hardware-Partitionen. FibreChannel-Anschlüsse ermöglichen die Anbindung von SAN-Speicherlösungen und Gbit-Ethernet-LAN-Technologie sorgt für den Datentransport im Netzwerk.

Der SX150-Server unterstützt das Betriebssystem OSD/XC V2.0, welches funktional der neuesten BS2000/OSD V6.0 entspricht. Der Business-Server adressiert Kunden im BS2000-Entry- und Midrange-Bereich und ist ab sofort bei Fujitsu Siemens verfügbar. (hal)

Fujitsu Siemens: Halle 1, Stand 5e2

Unentbehrliches Basiswissen für Netzwerk-Profis liefert das tecCHANNEL-Compact "Sicherheit für Netzwerk & Server", das Sie online zum Vorzugspreis von 8,90 Euro bestellen oder für 4,90 Euro als PDF downloaden können. In unserem Premium-Bereich gibt es diese und weitere tecCHANNEL-Compact-Ausgaben kostenlos zum Download.

tecCHANNEL Preisvergleich & Shop

Produkte

Info-Link

Netzwerk

Preise und Händler