Der HTC Herald in der O2-Ausführung

XDA Terra: Smarter PDA mit Windows Mobile 6

von Moritz Jäger, 21.11.2007
Aufmacherbild
Das Windows-Mobile-Smartphone HTC Herald ist unter verschiedenen Bezeichnungen im Handel. Wir haben uns die O2-Variante, den XDA Terra, ins Testcenter kommen lassen und nachgesehen, was der günstige PDA mit Smartphone-Funktionen auf dem Kasten hat.
O2, Vodafone und E-Plus haben den HTC Herald unter ihrem eigenen Brand im Angebot. Bei den Providern rangiert der Herald preislich an der Untergrenze der Business-Geräte. Verständlich, fehlen ihm doch aktuelle Schnittstellen wie HSDPA oder UMTS.
Bekannte Oberfläche: Windows Mobile 6 ähnelt Windows XP, Anwender finden sich schnell zurecht.
Bekannte Oberfläche: Windows Mobile 6 ähnelt Windows XP, Anwender finden sich schnell zurecht.
Bekannte Oberfläche: Windows Mobile 6 ähnelt Windows XP, Anwender finden sich schnell zurecht.
Ansonsten kommt in der schlichten Verpackung aber ein durchaus markttauglicher PDA mit Smartphone-Funktionen daher. Der XDA Terra verwendet Windows Mobile 6 als Betriebssystem, bietet einen Touchscreen, eine ausziehbare QWERTZ-Tastatur sowie WLAN.
So heißt das Smartphone bei den Providern
HTC Codename
HTC Herald
HTC finaler Name
P4350
O2
XDA Terra
E-Plus
HTC P4350
Vodafone
VPA Compact IV
T-Mobile
Nicht im Sortiment

Erster Eindruck

Klassisch – das ist wohl das Wort, das einem zum Aussehen des XDA Terra einfällt. Das Gerät ist in ein schwarzes Plastikgehäuse gekleidet, an der Seite zieht sich ein Metallband entlang. Dominiert wird das Smartphone von einem 2,8 Zoll großen Touchscreen, der Inhalte mit 240 x 320 Pixel darstellt.
Ausgezogen: Die Tastatur ist auch für Tipper mit großen Daumen geeignet.
Ausgezogen: Die Tastatur ist auch für Tipper mit großen Daumen geeignet.
Ausgezogen: Die Tastatur ist auch für Tipper mit großen Daumen geeignet.
Die untere Hälfte des XDA Terra lässt sich herausziehen, hier ist die QWERTZ-Tastatur verborgen. Für das Zehnfingersystem ist diese allerdings nicht gedacht, man tippt eher mit den beiden Daumen. Die Tasten haben jeweils einen erhabenen Mittelpunkt und sind auch mit großen Fingerkuppen gut zu treffen. Jeder Taste sind drei Funktionen zugeordnet (Groß-, Kleinschreibung sowie je ein Sonderzeichen oder eine Zahl), mittels Funktionstasten schaltet man durch die verschiedenen Einstellungen.
Gespalten: Die Verarbeitung ist gut, allerdings hat der Slider einen deutlichen Spielraum, durch den eventuell Staub eindringen kann.
Gespalten: Die Verarbeitung ist gut, allerdings hat der Slider einen deutlichen Spielraum, durch den eventuell Staub eindringen kann.
Gespalten: Die Verarbeitung ist gut, allerdings hat der Slider einen deutlichen Spielraum, durch den eventuell Staub eindringen kann.
Der Slider ist an sich ist gut verarbeitet, allerdings haben die beiden Hälften einen leichten Spielraum. Das ist insofern negativ, als auch im geschlossenen Zustand ein Spalt zwischen den beiden Hälften zu sehen ist, durch den unter Umständen Schmutz und andere Fremdkörper eindringen können.
'Mobile-Newsletter' bestellen!

Kostenlose AppsGratis-Apps für Smartphones und Tablet-PCs
Holen Sie sich die kostenlosen TecChannel-Apps für iPhone, iPad, Android, bada und Windows 7 Slate. Oder nutzen Sie mobil.tecchannel.de für alle Geräte.



Links zum Artikel












Links zum Thema
Ihre Meinung zum Artikel
Benutzername:
Passwort: