Virus erpresst russische Datenbesitzer

Websense bestätigt Beobachtungen des Antivirenherstellers Kaspersky, nach denen ein weiterer Virus im Umlauf ist, der Daten auf einer lokalen Festplatte verschlüsselt. Gegen Zahlung von 20 US-Dollar sollen die Daten wieder freigegeben werden.

Der digitale Schädling Virus.Win32.JuNy.b bereitet derzeit im russischsprachigen Raum einigen Benutzern Kopfzerbrechen. Sobald ein Rechner infiziert wurde, beginnt der Virus, eine Hintertür einzurichten, über die er weitere Programme nachlädt. Im Anschluss durchsucht ein weiteres Programm die Festplatte und verschlüsselt verschiedene Dateien.

Bericht: Der Trojaner zeigt genau an, wie viele Dateien verschlüsselt wurden. Die Aufnahmen stammen aus dem russischen Original. (Quelle: Websense)
Bericht: Der Trojaner zeigt genau an, wie viele Dateien verschlüsselt wurden. Die Aufnahmen stammen aus dem russischen Original. (Quelle: Websense)

Ist das geschehen, öffnet der Virus mehrere Dialogboxen, in denen der Benutzer über die Anzahl der verschlüsselten Daten informiert wird. Zusätzlich fordern die Virenschreiber 20 US-Dollar und geben Instruktionen, wie die Kontaktaufnahme per Mail erfolgen soll.

Erpresser: Um an die Daten zu gelangen, soll man mit der angegebenen E-Mail-Adresse Kontakt aufnehmen. Außerdem solle der Nutzer froh sein, dass die Daten nicht komplett gelöscht wurden. (Quelle: Websense)
Erpresser: Um an die Daten zu gelangen, soll man mit der angegebenen E-Mail-Adresse Kontakt aufnehmen. Außerdem solle der Nutzer froh sein, dass die Daten nicht komplett gelöscht wurden. (Quelle: Websense)

Bislang betrifft der Virus nur Russland, aus westlichen Ländern wurden noch keine Angriffe gemeldet. Der Virus bestätigt einen beunruhigenden Trend. Galten die Viren früher oftmals lediglich als Beweis der Programmierkünste, wird inzwischen mit Bot-Netzen, Spyware und anderer Malware massiv Geld verdient. Die Datenbanken der Antivirenhersteller wurden bereits aktualisiert, eine Möglichkeit, bereits verschlüsselte Daten wieder herzustellen, gibt es bislang nicht. (mja)

tecCHANNEL Shop und Preisvergleich

Links zum Thema IT-Sicherheit

Angebot

Bookshop

Bücher zum Thema

eBooks (50 % Preisvorteil)

eBooks zum Thema

Software-Shop

Virenscanner